Sigma Theory

Sigma Theory: Global Cold War – Großes Update für Closed-Beta vor Launch des Spionagesimulators

Der französische Indie-Entwickler Mi-Clos Studio hat ein großes Update für die geschlossene Beta ihres kommenden Singleplayer Strategie-Spionage Spiels Sigma Theory: Global Cold War herausgebracht, das am 18. April auf Steam für Windows, Mac und Linux erscheinen wird. Das große Update für ihren neuen Titel überschneidet sich zudem mit dem 5. Jubiläum ihrer beliebten vorherigen Spiel, dem Sci-Fi Titel Out There (Steam).

Zur Feier des Tages wurde ein spezieller Sigma Theory Community-Wettbewerb ins Leben gerufen, bei dem die Fans dazu aufgefordert sind sich eine In-Game version von US Präsident Donald Trump oder anderen aktuellen Politikern auszudenken, inklusive aller “bewundernswerter Eigenschaften” die sie als Vertreter einer Nation im Spiel besitzen würden. Die Schöpfer der witzigsten Mock-ups werden zu Siegern erklärt, werden mit einem eigenen Portrait im Spiel verewigt und erhalten außerdem ein Game Pack mit je einem Spielecode und einem T-Shirt.

Das Update wird die geschlossene Beta von Sigma Theory um eine Vielzahl an neuen Features erweitern, im Vorfeld des offiziellen Launchs am 18. April. Zu den neuen Features zählen Spionageabwehr-Mechaniken, Verhör-Optionen, ein Fraktionen Questsystem, sowie eine Vielzahl neuer Agenten und einem visuellen Feinschliff. Weitere Details gibt es hier in den Patchnotes.

In einer nahen Zukunft hat die Entdeckung der Sigma Theory die Welt in einen neuen globalen kalten Krieg gestürzt. Nun ist es die Aufgabe der Spieler ihren eigenen Geheimdienst auf die Beine zu stellen, ihn mit Elite-Spionen zu besetzen und die Nation ihrer Wahl beim Rennen um die Weltherrschaft an die Spitze zu bringen. Das rundenbasierte Single-Player Simulations Game Sigma Theory ist sowohl stark von unser geopolitischen Realität inspiriert, als auch von den Erfahrungen mit echten Geheimdiensten des französischen Indie-Entwicklers Mi-Clos Studio.

Weitere Infos zum Spiel können auf der offiziellen Website oder auf Twitter und Facebook gefunden werden.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen