Smite

#1 Smite Göttervorstellung: Artus, Träger des Excaliburs

Smite wurde vor wenigen Wochen schlussendlich auch auf die Nintendo Switch veröffentlicht. Momentan kann man das Spiel mit dem Götterpaket erwerben. Dadurch stehen euch alle aktuellen Götter und auch die zukünftigen zur Verfügung. Das besondere an Smite ist, dass mittlerweile 100 Götter zur Verfügung stehen. Deswegen werden wir in den nächsten Wochen diverse Götter vorstellen, sodass man an der Hülle an Gottheiten nicht untergeht.

Das Spiel ist kein klassisches MOBA, denn hierbei verfolgt man den gespielten Charakter in der Third Person Ansicht und nicht wie sonst mittels Top Down Sicht. Auf den Schlachtfeldern stehen meist 5 gegen 5 bzw. 3 gegen 3 Teams gegenüber. Es gibt unterschiedliche Modi die bestritten werden können:

  • Eroberung
  • Arena
  • Belagerung
  • Scharmützel
  • Angriffsmodus
  • Konflikt

Jeder Gott hat vier Fertigkeiten zur Verfügung, wobei die letzte den Ultimativen Angriff darstellt. Diese Abilities können bis zu fünf Mal aufgestuft werden und dadurch stärker werden. Auch besitzt jeder Charakter eine Passive Fähigkeit, die sich unterschiedlich aktivieren lässt. Zusätzlich kann für den Charakter diverse Ausrüstungen gekauft werden, damit er stärker wird.

Es gibt insgesamt fünf unterschiedlichen Klasse, wo die Figuren eingeteilt werden. Diese sind Magier, Krieger, Jäger, Wächter, und Assassine. Jede Klasse hat hierbei unterschiedliche Vor- und Nachteile und müssen gelernt werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Smite beschränkt sich hierbei nicht nur auf die bekannten Heiligen, sondern geht auch auf die nicht so bekannten ein. So gibt es neben der griechischen Mythologie auch die römische. Auch der Buddhismus, der Vodoo und ganz neu wird auch die Arthus Saga beschrieben. Genau hier beginnen wir auch unsere Vorstellung mit König Artus, Träger des Excaliburs!

Smite Artus und das Excalibur

In Zeiten des Unfriedens, wenn ein ganzes Land und sein Volk am Rande des Abgrunds wandeln, ist es oft vonnöten, dass sich ein Held erhebt, der Volk und Land aus der Misere führt. Auch im alten Britannien, das von Dunkelheit und Krieg heimgesucht wurde, war es nicht anders, als ein Held auf den Plan trat, der als größter König aller Zeiten in die Geschichte eingehen sollte. Sein Name war Artus, Sohn des Uther Pendragon, König und Beschützer von Camelot.

Seine Ankunft war vom großen Zauberer Merlin prophezeit worden, dem die Botschaft durch einen am Nachthimmel leuchtenden Kometen übermittelt worden war. Die Botschaft kündete von einem Monarchen, der Camelot einen und in ein neues Zeitalter des Friedens und des Wohlstandes führen würde. Obwohl noch jugendlichen Alters, als König Uther starb und der Stab des Herrschers auf ihn überging, nahm Artus sein Schicksal an und wurde schließlich zum Erlöser seines Volkes. Als gütiger Regent, fähiger Staatsmann und ehrenhafter Krieger wurde er zum Symbol eins neuen Britanniens. In seinen Händen hält er Excalibur, das mythische, mit göttlicher Macht versehene Schwert, das zu Tragen nur den gerechtesten Herrschern gestattet ist. Seit dem Tag, an dem Excalibur in seinen Besitz gelangte, ist es nicht von Artus‘ Seite gewichen und so manche Feinde haben seitdem seine Klinge zu spüren bekommen.

Artus hat allen widerstanden, die den Niedergang Camelots im Sinn hatten, seien es die ungezählten Horden von jenseits des Meeres oder finstere Pläne schmiedende Widersacher aus den eigenen Reihen. Mit der Hilfe des Zauberers Merlin und seiner Ritter hat es König Artus noch mit jedem Gegner aufgenommen und er wird nicht ruhen, solange die Sicherheit Camelots in Gefahr ist. Nun ruft Avalon seinen König, und Artus wird folgen.

Smite

Hier gibt es den Trailer zu Artus:

Die Grundwerte

Bei Artus handelt es sich um eine Kriegerklasse, welche einen durchschnittlichen Schwierigkeitsgrad besitzt.

  • Leben: 475 (+80 pro Levelanstieg)
  • Mana: 230 (+40 pro Levelanstieg)
  • Geschwindigkeit: 370
  • Angriffsreichweite: 16
  • Angriff/Sekunde: 1
  • Schaden: 39 (+2 pro Levelanstieg)
  • Physische Verteidigung: 17 (+3 pro Levelanstieg)
  • Magische Verteidigung: 30 (+0,9 pro Levelanstieg

Die Fertigkeiten

Smite Smite  Überkopfschlitzer (Unterbindung)

Standard: König Artus führt einen vernichtenden Überkopfhieb in Nahkampfreichweite aus, der einen schneidenden Angriff erzeugt, der sich vorwärts bewegt. Vom Nahkampfangriff getroffene Gegner erleiden 50% des Schadens durch den schneidenden Angriff.

Kombo: König Artus führt einen tiefen Schwertschwung aus. Getroffene Gegner erleiden Schaden und werden verkrüppelt.

  • Schnitt-Schaden: 60/115/170/225/280 (60% der physischen Kraft)
  • Kombo-Schaden: 60/120/180/240/300 (+60% der physischen Kraft)
  • Verkrüppelungsdauer: 1.25s
  • Energiegewinn: 3

Smite Smite Stampfer (Kinnhaken)

Standard: König Artus stampft heftig auf dem Boden auf, wodurch nahe Gegner Schaden erleiden und verlangsamt werden.

Kombo: König Artus stürmt vorwärts und stoppt beim ersten getroffenen Gott. Am Ende des Sprints schleudert er getroffene Gegner mit einem Kinnhaken in die Luft.

  • Stampfer-Schaden: 40/65/90/115/140 (40% der physischen Kraft)
  • Verlangsamung: 20/25/30/35/40%
  • Verlangsamungsdauer: 2.5s
  • Kinnhaken-Schaden: 50/95/140/185/230 (40% der physischen Kraft)
  • Energiegewinn: 4

Smite Smite Doppelspalter (Klingensturm)

Standard: König Artus führt einen doppelten Flächenangriff aus, während er vorwärts stürmt. Getroffene Gegner erleiden Schaden und ihr Schutz wird reduziert.

Kombo: König Artus wirbelt Excalibur um sich herum und stürmt vorwärts. Getroffenen Gegnern fügt er dabei 5-mal Schaden zu, bevor er zu einem finalen Schlag ansetzt, der erhöhten Schaden verursacht. König Artus kann währenddessen nicht in die Luft gestoßen werden.

  • Standard-Schaden: 35/60/85/110/135 (30% deiner Physischen Kraft)
  • Schutzreduktion: 7%
  • Wirbel-Schaden: 10/30/50/70/90 (+15% deiner Physischen Kraft)
  • Finaler Schaden: 30/80/130/180/230 (40% deiner Physischen Kraft)
  • Energiegewinn: 1

Smite Smite Entzweiender Schlag (Excaliburs Zorn) [Ultimate]

35 Energie: König Artus holt zu einem mächtigen Stoß aus und stürmt ein kurzes Stück nach vorn, bevor er zustößt. Getroffene Gegner werden 1s lang betäubt.

80 Energie: König Artus stürmt mit gezogenem Schwert vorwärts. Trifft er einen gegnerischen Gott, schleudert er ihn in die Luft und trifft ihn mit 6 Angriffen. Anschließend stürzen beide zu Boden, wo das Opfer und am Ort der Landung befindliche Gegner Schaden erleiden.

  • Stoß-Schaden: 100/160/220/280/340 (+65% deiner Physischen Kraft)
  • Schaden pro Treffer: 10/20/30/40/50 (+10% deiner Physischen Kraft)
  • Max-HP-Schaden: 1% Absoluter Schaden pro Treffer
  • Landungs-Schaden: 60/135/210/285/360 (+50% deiner Physischen Kraft)
  • Max-HP-Schaden: 15% Absoluter Schaden bei Landung

Smite Standhaft [Passiv]

Fügt Artus einem Gott mit Fertigkeiten Schaden zu, erhält er einen Stapel, der Schadensminderung und Bonus-Energieerzeugung gewährt. Jedes Mal, wenn er eine Fertigkeit einsetzt, wechselt er zwischen Standard- und Kombo-Haltung. Grundangriffe profitieren nicht von Gegenstandseffekten und Angriffstempo, letzteres erhöht dafür die Energieerzeugung.

  • Schadensminderung: 1.5% pro Stapel
  • Bonus-Energieerzeugung: 25% pro Stapel
  • Dauer: 15s
  • Maximale Stapel: 4
  • Angriffstempo-Umwandlung: 33%

Habt ihr nun Lust bekommen ein paar Runden Smite mit Artus zu zocken? Hier könnt ihr das Game downloaden:

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen