Snow Runner Crocodile Pack DLC

SnowRunner: Neuer Truck im Crocodile Pack DLC veröffentlicht

Das Open World Game SnowRunner von Saber Interactive und Focus Entertainment erhält mit Crocodile Pack DLC einen neuen kraftvollen Truck. Diese Erweiterung des Fuhrparks ist jetzt auf PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, und PC verfügbar. Benannt nach dem zeitlosen Reptil – wegen seiner einzigartigen Form und seines tiefliegenden Motors – ist der brandneue Step 33-64 “Crocodile” Truck jetzt mit einzigartigen Erweiterungen verfügbar.

Ein echter Allrounder mit einem Vintage Design – ohne Schnickschnack
Der Step 33-64 “Crocodile” ist genauso wendig wie bescheiden, in der Lage zwischen Aufgaben und Terrains umzuschalten, ohne dass die Technik murrt. Für den neuen Truck gibt es auch gleich visuelle AddOns, die den Vintage Look weiter unterstreichen. Andere Fahrzeuge können mit einer erweiterten Ladefläche mit zusätzlichem Benzin versorgt werden – um ein Beispiel zu geben. Wer mit dem Step 33-64 durch die verschneite Landschaft fährt, der wird in jedem Falle schnell die Zeit vergessen.

Neue Modding Tools werden bald auf der Nintendo Switch Modding zur Realität werden lassen
Das heutige Update markiert noch einen weiteren Meilenstein. Es gibt neue Modding Tools, die es unserer talentierten Community erlauben, auch auf der Nintendo Switch Mods vorzubereiten – und das noch bevor Mods offiziell mit Season 7: Compete & Conquer eingeführt werden. Das Prinzip bleibt das Gleiche wie auf der PlayStation 4 und der Xbox One: Einmal veröffentlicht (oder geupdated) werden die Switch-kompatiblen Mods von Saber Interactive geprüft und erhalten dann grünes Licht. Sobald Season 7 da ist, können Spieler dann Mods abonnieren und im Spiel nutzen – dafür ist lediglich ein mod.io Account im Spiel nötig.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.