Sterne Bewertung

So wichtig sind Bewertungen für Games – Die Online Reviews als digitaler Kompass

Ob Sterne, Prozent, Schulnoten oder Punkte: Bewertungen sind im World Wide Web allgegenwärtig und mittlerweile bei vielen Plattformen schon Standard. Egal ob man eine Reise bucht, eine Überweisung tätigt, online shoppt oder ein Flugticket bezahlt. Man wird unmittelbar danach aufgefordert, das Kauferlebnis oder das Produkt zu bewerten. Menschen vertrauen auf die Meinung anderer mehr als auf bekannte Marketingmaßnahmen. Genau diesen Trend hat auch die Gamingbranche erkannt. Viele User fragen sich: Wie seriös ist das Spiel? Wie wird mit meinen persönlichen Daten umgegangen? Empfehlen andere Gamer das Spiel oder die Plattform? Wie ist die Spielerfahrung? Wie der Support? Vor allem im iGaming Bereich vertrauen Nutzer deshalb in erster Linie auf Online Casino Bewertungen und entscheiden dann, ob sie diesen Anbieter in Erwägung ziehen oder nicht. Zudem gibt es unzählige Websites, Blogs und Portale, wo Games und Entwickler genau unter die Lupe genommen werden. Dort kann man umfassende Reviews zu den unterschiedlichen Formaten finden und sich seine eigene Meinung bilden. Flexibilität und Sicherheit stehen für die User ganz oben und so fokussieren sich auch die Spieleentwickler darauf, was ihre Kunden möchten und nehmen das digitale Feedback ernst.

Welche Bewertungskriterien gibt es?

Eine Situation, die viele von uns kennen: Man hat ein neues Spiel entdeckt und möchte es kaufen. Zuvor will man aber sichergehen und sucht im Internet nach Bewertungen. Es gibt zahlreiche Websites mit verschiedenen Einschätzungen und ganz unterschiedlichen Bewertungssystemen. Einige sehr bekannte sind 4Players, GameStar oder IGN. Die Reviews sind überall unterschiedlich. Jede Plattform hat unterschiedliche Kriterien und Darstellungsformen. Aber wie kommen diese Sites zu den Bewertungen und welche Standards werden herangezogen? Einige grobe Kriterien haben alle großen Plattformen gemeinsam:

  • Bei fast allen Reviews gibt es zuerst eine ausführliche Beschreibung des Spiels.
  • Meist werden alle Inhalte umfassend zusammengefasst und individuell bewertet.
  • Viele Rezensionen beinhalten auch eine Pro- und Contra-Auflistung, bei der alle Vor- und Nachteile des Games angeführt werden.
  • Eine persönliche Stellungnahme rundet gute Bewertungen ab.
  • Auch das Fazit darf nie fehlen.

Eine Bewertung ist dann gelungen und informativ, wenn es geschafft wird, alles Wissenswerte über das Spiel in einer knappen Zusammenfassung aufzulisten.

Wertungsbox-Hervorragend

Wie findet man die besten Bewertungen?

Wann und ob eine Bewertung gut ist, das ist in den meisten Fällen eine sehr individuelle Sache. Jeder erwartet andere Informationen und hat eigene Schwerpunkte, die ihm persönlich beim Gaming wichtig sind. Wer auf der Suche nach neuen Spielen ist, wird ausführliche Beschreibungen bevorzugen, um einen Gesamteindruck zu bekommen. Wer noch nicht sicher ist, ob das Game auch wirklich gefällt, wird umfassende Game-Beschreibungen bevorzugen. Für alle, die jedoch schon wissen, worum es geht, empfehlen sich Ranking Seiten. Besonders beliebt sind hier Game Rankings oder Metacritics. Diese Seiten erstellen auf Basis vieler Kriterien eine Gesamtbewertung. So gibt es unterschiedliche Rangplätze, anhand deren sich Gamer orientieren können. Kriterien, die herangezogen werden, sind Grafik, Sound, Steuerung oder Atmosphäre. Viele Seiten nutzen aber auch die persönlichen Einschätzungen, um Game und Spielspaß zu bewerten. So ist es oft nicht immer ganz transparent, aber dennoch informativ.

Große Videoportale sind sehr beliebt

Der Content auf Twitch oder Youtube im Bereich Gaming ist riesengroß. Täglich kommen auf den Plattformen Millionen von Menschen live zusammen, um zu chatten, Streams zu schauen oder gemeinsam zu interagieren. Das große gemeinsame Ziel ist, dass für beste Unterhaltung gesorgt wird. Vor allem Twitch ist hier sehr interaktiv. Man findet Live-Streams sämtlicher Lieblingsspiele, von Shootern bis hin zu Jump’n’Runs und allem dazwischen. Auf Twitch gibt es nichts, was es nicht gibt und eines ist diesem Portal neben der Interaktion sehr wichtig: Sämtliche User geben regelmäßig und bei fast allem, was sie machen, Bewertungen und persönliche Meinungen ab. Genau das ist eines der großen Erfolgsgeheimnisse des Streaming Dienstes. Wer nach bestimmten Content Details sucht, kann das über die sogenannten Tags machen. Sie helfen den Streamern, ihre Live-Sessions genauer zu beschreiben und mit entsprechenden „Keywords“ zu versehen. So werden Games und Reviews von der Community ganz einfach gefunden. Bewertungen sind also nicht nur auf starren Sites ein großes Thema, sondern auch auf Twich, Youtube und Co. Grob kann man sagen, dass Computerspielbewertungen in zwei Kategorien eingeteilt werden: Sites, die nur eine Wertung des Spiels abgeben so wie Game Rankings oder Metacritics oder Websites, die zusätzlich zu der Bewertung das Spiel genau beschreiben. Es gibt außerdem sehr oft eine Pro und Contra Liste. Neben Youtube und Twitch machen das häufig Seiten wie IGN oder Computer Bild.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.