SoulWorker

SoulWorker: Klassenerweiterung für Erwin Arclight ist da

Das erfolgreiche Anime Action-MMO SoulWorker von Gameforge und Entwickler Lion Games erhält ein neues spektakuläres Update: Die Klassenerweiterung für den ebenso charmanten wie edlen Erwin Arclight ist da.

Erfahrt mehr im SoulWorker Erwin Advancement Trailer hier:

Der 18-jährige Erwin Arclight ist nicht nur ein Genie, er ist auch TV-Star, beliebter Games-Entwickler und überhaupt scheint er alles zu haben, was man sich nur wünschen kann. Was kann so einer, den unzählige Bewunderer für seinen Heldenmut verehren, noch mehr wollen? Erwins einzige Schwäche – und zugleich Quell seiner übermenschlichen Kraft – ist sein unbändiges Vergnügen. So zögerte er keinen Moment, als die Große Leere Tod und Zerstörung über die Welt brachte, diese eingehend zu studieren. Und wie es das Schicksal wollte, beschwor die Begegnung mit der Großen Leere eine innere Kraft in Erwin herauf, die ihn zu einem machtvollen SoulWorker werden ließ. Mit zwei transformierbaren Handfeuerwaffen, seinen Meteor-Evolvern und einem stets übermütigen Grinsen im Gesicht fürchtet er nichts und niemanden.

Erwins Klassenerweiterung ist ab sofort als kostenloses Update via Steam und im Gameforge-Portal erhältlich; es stattet den herausragenden Revolverhelden mit einem als Sekundärwaffe zu benutzenden Explosions-Gewehr sowie sechs neuen Skills aus. Der rotzfreche Schütze ist nun in der Lage, „auf Bestellung“ eine Spezialeinheit herbeizurufen, um bei Bedarf mit deutlich mehr Feuerkraft angreifen zu können; alternativ steht ihm ein hinreißend bezaubernder, jedoch nicht minder tödlicher Roboter-Gehilfe zur Seite. Zusätzliche Skills ermöglichen es Erwin zudem, seine Gegner zu bombardieren und dabei – auf einem Hoverboard stehend – einfach nur cool auszusehen, während er seine Angriffsstärke steigert. Ganz nebenbei gönnt sich Erwin auch noch ein wenig Chic – so posiert er gekonnt im neuen Outfit, womit er das Erreichen des Level-Cap von 60 auch unter Style-Gesichtspunkten betrachtet mehr als verdient haben dürfte.

Auch die Stadt im Hub, Grasscover Camp, bekommt einige Neuerungen spendiert – so warten die beiden Areale Karnivorenpark und Fleischfabrik, vier anspruchsvolle Dungeons sowie drei Schwierigkeitsgrade auf Hardcore-Spieler, die auf der Suche nach mehr Risiko und größerer Beute sind. Das ist aber längst nicht alles, denn mit dem Release der Event-Map Einsames Fest sehen die jungen SoulWorker unheilvollen Ferien entgegen…

Mehr Informationen über SoulWorker gibt es hier: https://de.soulworker.gameforge.com/landingpage/freetoplay.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen