Spiele und Dating Plattformen für Transgender: Wo du einfach du selbst sein kannst

Spiele und Dating Plattformen für Transgender: Wo du einfach du selbst sein kannst

Cis-Männer und Frauen denken schon oft, dass sie auf dem Singlemarkt schlechte Karten haben und die Partnersuche wie eine Hidden-Quest in einem Videospiel ist. Aber was sollen in dem Moment Transgender sagen, die trotz unserer aufgeklärten Gesellschaft teilweise immer noch wie eine Randgruppe behandelt werden? Sich als Transmann oder Transfrau auf einer „gewöhnlichen“ Dating-Seite anzumelden, kann zu einem wahren Spießrutenlauf werden. Während die einen nur abfällige Kommentare übrighaben, suchen andere nur ein außergewöhnliches Abenteuer. Kein Wunder, dass viele Transgender sich nicht auf nullachtfünfzehn Dating-Portalen anmelden möchten. Aber sich deshalb entmutigen lassen und die Hoffnung aufgeben? Fehlanzeige, denn zum Glück gibt es Plattformen, die sich explizit auf Transgender konzentrieren.

Die richtigen Dating-Plattformen für Transgender

Die Partnersuche hat sich im Laufe der Zeit immer mehr in die virtuelle Welt verlagert. Dating-Portale schießen aus dem Boden und ziehen zahlreiche Singles auf der Suche nach dem richtigen Partner an. Und auch für Transsexuelle Kontakte gibt es diverse Dating-Seiten, auf denen sie unter Gleichgesinnten sind oder auf denen sich Singles anmelden, die Transkontakte kennenlernen wollen. Auf diesen Plattformen gibt es also keinen Grund, sich zu verstellen und Transgender können kann sie selbst sein.

Wenn du auch der Queer-Szene angehörst und auf der Suche nach Liebe bist, sind diese Dating-Seiten die vernünftigste Wahl für die Partnersuche. Nachdem du dich angemeldet hast, musst du hier bei der Profilgestaltung nicht viermal überlegen, was du in die Beschreibung packen sollst. Bezüglich deiner Sexualität musst du kein Blatt vor den Mund nehmen und kannst dich frei in deiner Präsentation fühlen. Nicht nur, dass du hier Informationen in die Beschreibung packen kannst – du kannst auch Andeutung machen, wie für dich ein erstes Date ablaufen sollte. Magst du es eher romantisch oder bist du jemand, der bei der ersten Begegnung gerne Action mag und am liebsten einen Kletterpark besuchen würde?

Im Zuge deiner Profilgestaltung kannst du auf diesen Plattformen direkt Tacheles reden und so die passenden Mitglieder ansprechen. Statt sich Gedanken darüber zu machen, ob anschließend Hate-Kommentare in deinem Postfach landen, kannst du dich hier komplett entfalten.

Mit der Wahl einer passenden Dating-Seite entkommst du dem sonstigen Trott, der dich auf Dating-Plattformen erwartet. Warum solltest du also weiterhin Portale auswählen, auf denen du dich langfristig unwohl fühlst, wenn du dich direkt für eine entscheiden kannst, auf der du herzlich willkommen und keine Minderheit bist. Das führt früher oder später nur dazu, dass du im schlimmsten Fall in einer Identitätskrise landest. Und das sollte im Jahr 2022 definitiv nicht der Fall sein, denn statt dich für dich zu schämen, solltest du stolz auf dich sein. Du möchtest doch ein Date vereinbaren, bei dem du dich von Anfang an wohlfühlen und ganz du selbst sein kannst.

Und wie stark das Transgendergeschlecht ist, verdeutlichen sogar Spieleentwickler in ihren Games. Oder denkst du, Elli von The Last of Us schert sich darum, was die Menschen von ihrer Sexualität halten? Nein und im Laufe des Spiels lernt die lesbische Protagonistin einen Transgender-Charakter kennen, der ihr in einer schweren Situation zur Seite steht.

Das beweist, dass auch die Gaming-Branche sich mit der Thematik auseinandersetzt. Wer weiß, in welchen Releases es zukünftig noch mehr Transgender Charakter in Haupt- oder wichtigen Nebenrollen gibt.

3 Videospiele mit Transgender-Charakteren

Ja, es gibt auch in der heutigen Zeit schon zahlreiche Spiele, die Transgender Charaktere in das Gameplay einbinden. Die einen möchten mit ihrer Eingliederung ein Zeichen setzen und andere weisen damit auf Missstände hin, die in der heutigen Gesellschaft existieren und die es zu bekämpfen gilt.

Tell Me Why – Ignoranz der Kleinstattidylle

2020 erschien Tell Me Why und erzählt die Geschichte von Tyler, der einen Transmann darstellt. Nachdem er nach zehn Jahren wieder in seine kleine Heimatstadt zurückkehrt, um Dinge der Vergangenheit zu klären, stößt der Charakter immer wieder auf Einwohner, die seine Sexualität nicht verstehen oder akzeptieren. Für sie ist Tyler immer noch der Junge, der war, als er die Stadt verließ. Das Spiel zeigt, welchen Herausforderungen sich Transgender oft im Alltag stellen müssen, während sie sich auf derweil noch auf wesentliche Dinge konzentrieren müssen.

Cyberpunk 2077 – individuelle Transgender Erstellung

Wer mit einem Transgender in die Schlacht ziehen möchte, sollte eine Runde Cyberpunk 2077 spielen. Hier hat der Spieler schon beim Charakterdesign die Möglichkeit, sich frei zu entfalten. Grundlage ist dabei zwar ein männlicher oder weiblicher Körper, aber Details wie die Genitalien oder die Stimme können individuell angepasst werden. Hier können sich Spieler aussuche, ob sie Transmann oder Transfrau spielen möchten.

Hogwarts Legacy – Transgender spielen, statt Vorwürfen nachgeben

Auch der neueste Teil der Harry Potter Sage erlaubt es den Gamern, bei der Charaktererstellung einen männlichen Körper und eine weibliche Stimme zu wählen – oder eben andersherum. Während in jüngster Vergangenheit Kontroversen um die Aussagen von J.K. Rowling die Runde machten, soll mit dem Charakterdesign gezeigt werden, dass die Macher des Potter Universums ganz hinter dem Thema Inklusion von Transgendern stehen.

Zusammengefasst

Die Spieleindustrie setzt sich sehr dafür ein, dass Transgender eingebunden werden. Und auch die Dating-Branche hat diese große Zielgruppe erkannt. Hol dir aus den Videogames das nötige Selbstbewusstsein und projiziere es anschließend auf dein Dating-Profil und gehe selbstsicher ans Online-Dating heran.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.