Respawn Star Wars

Star Wars Jedi: Fallen Order 2 – Jetzt ist es offiziell angekündigt – Zwei weitere Star Wars-Titel bei Respawn in Arbeit

Dass Star Wars Jedi: Fallen Order die Geschichte rund um den Jedi Cal Kestis nicht zu Ende geführt hat, war am Ende jedem klar. Da sich der Titel recht schnell als Erfolg entpuppte, hat wohl auch so ziemlich jeder mit einem Nachfolger gerechnet, was ebenfalls überraschend schnell verkündet wurde. Nur wann die Fortsetzung erscheinen soll, das war bisher nicht bekannt. Zuletzt gab es bereits Gerüchte das ein möglicher Release gar nicht mehr so weit in der Zukunft liegen könnte. Nun wurde ein aktueller Blog-Post veröffentlicht, der einige Überraschungen zum Thema Star Wars-Spiele in sich hat und noch mal bestätigt das sich der Nachfolger unter der Leitung von Respawn Game Director Stig Asmussen in Arbeit befindet. Trotzdem ist derzeit noch unklar ob ein Release noch 2022, oder erst 2023 erfolgt. Also keine wirkliche Überraschung …

…die kommt nämlich jetzt. Neben dem Nachfolger zu Jedi: Fallen Order sind nämlich zwei weitere Star Wars-Spiele bei Respawn in Arbeit. Zum einen ein First Person-Shooter und zum anderen ein Strategie-Spiel. Während bei Ersterem natürlich bei vielen erst mal die Battlefront-Reihe durch den Kopf schießt, bin ich eher bei Dark Forces oder Jedi Knight, also eher einem story-fokussierten Titel. Auch wenn Peter Hirschmann die Leitung hat (Produzent der Battlefront-Spiele) und Respawn ja mit Titanfall auch schon mal erfolgreich im Multiplayer-Bereich unterwegs war.  Beim Thema Strategie wird bei vielen sicher die Hoffnung auf einen würdigen Nachfolger zu Empire at War entflammt.

„Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit den äußerst talentierten Entwicklern von Respawn fortzusetzen“, so Douglas Reilly, VP, Lucasfilm Games. „Sie haben ihre Exzellenz beim Erzählen epischer Star Wars-Geschichten zusammen mit erstklassigem Gameplay über verschiedene Genres hinweg unter Beweis gestellt und wir freuen uns darauf, weitere erstaunliche Erfahrungen in die weit, weit entfernte Galaxie zu bringen.“

„Aufbauend auf den bisherigen Erfolgen unserer EA-Beziehung unterstreicht diese neue Zusammenarbeit das Vertrauen und den gegenseitigen Respekt zwischen den Weltklasse-Teams von EA, Respawn und Lucasfilm Games“, so Sean Shoptaw, SVP, Walt Disney Games. „Gefördert durch die Expertise und Leidenschaft in jedem Team werden wir spannende Originalspiele für ein vielfältiges Publikum in der Star Wars Galaxie entwickeln.“

„Mit Lucasfilm Games an einem neuen FPS in der Star Wars-Galaxie zu arbeiten, ist für mich ein wahrgewordener Traum, da dies eine Geschichte ist, die ich schon immer erzählen wollte“, sagte Peter Hirschmann, Game Director bei Respawn. Peter Hirschmann arbeitete zuvor als VP of Development bei LucasArts und war ausführender Produzent der ursprünglichen Star Wars Battlefront-Spiele. Hirschmann und das Team von Respawn haben gerade mit der Arbeit an dem Titel begonnen.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.