DPE-302GE

Strom & Daten für die Langstrecke – Neuer PoE+ Extender von D-Link erweitert Netzverbindungen bis 500 Meter

D-Link erleichtert mit dem 2-Port Gigabit PoE+ Extender [amazon_textlink asin=’B07674LW9H‘ text=’DPE-302GE‘ template=’ProductLink‘ store=’xnati-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’55ce489a-2378-11e8-8fc6-7bd134a3669a‘] die Installation von entfernt betriebenen Netzkomponenten wie Access Points und IP-Kameras. Mithilfe des innovativen Gerätes lassen sich Gigabit-Ethernet-Verbindungen samt PoE-Versorgung in Etappen auf eine Gesamtlänge von bis zu 500 Metern erweitern.

Ethernet- und PoE-Link über große Distanzen möglich

In vielen weitläufigen Bauwerken, wie Geschäften, Lagerhallen, Bibliotheken, Flughäfen, Unterführungen oder Tunnel, stellt die Versorgung der Netzwerkkomponenten mit Strom und Daten eine Herausforderung dar. Die IP-Endgeräte müssen häufig an Stellen platziert werden, die sich jenseits der Ethernet-Längenbeschränkung von 100m pro Link befinden oder an denen keine Stromversorgung vorhanden ist. Medienkonverter überwinden die 100m Barriere, benötigen aber Strom und sind kostspielig.

Durch den neuen 2-Port Gigabit PoE+ Extender lassen sich beide Probleme mit einem einzigen Gerät lösen. Der Port Extender verfügt über einen Eingangs- und zwei Ausgangsports, wird selbst über PoE betrieben und kann das Netzsignal zuverlässig und innerhalb der Ethernet-Spezifikation verstärken. Wird die maximal zulässige Zahl von vier Extendern hintereinandergeschaltet, erreicht der Link eine Gesamtlänge von 500 Metern. Selbst am Ende einer solchen Kette stehen immer noch maximal 11 Watt PoE-Leistung für Endgeräte zur Verfügung.

Innovative Montageoptionen und umfassender Schutz

Durch seine beiden PoE-fähigen Ausgangs-Ports kann jedes Gerät neben dem weiterführenden Link auch ein zusätzliches Endgerät ansteuern und mit PoE versorgen. So ist der Link nicht nur als reine Verlängerungsleitung, sondern auch als funktionale Erweiterung des Netzes nutzbar. Besonders nützlich und kostensparend sind die Montageoptionen. Neben klassischer Schraubmontage ist zusätzlich die Montage mittels Magnet (integriert ins Gehäuse) sowie die Befestigung mittels Kabelbinder möglich. Damit lässt sich die Installation an verschiedene Umgebungen anpassen und der Zeitaufwand dafür deutlich reduzieren. Durch die möglicherweise große Leitungslänge besteht eine höhere Gefahr eingekoppelter Störspannungen. Das Gerät ist deshalb mit Spannungsfiltern bis 4 kV ausgerüstet und ein Kurzschlussschutz sorgt für zusätzliche Sicherheit. Aktive Stromsensoren verhindern das Einschalten von Endgeräten mit zu hohem Strombedarf über PoE. Darüber hinaus ist der Extender auch für besonders anspruchsvolle Umgebungen geeignet, denn er lässt sich im erweiterten Temperaturbereich von -10°C bis 60°C betreiben.

Verfügbarkeit & Preise

Das DPE-302GE ist ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Preis von 93 Euro bzw. 98 CHF inkl. gesetzlicher MwSt. (UVP) erhältlich.

DPE-302GE: Die Key-Features im Überblick

  • Ein Gigabit-Ethernet Eingangs- und zwei Ausgangsports
  • Unterstützung von Power-over-Ethernet 802.3af/802.3at
  • Bis zu vier DPE-302GE kombinierbar (für 500m Linklänge)
  • Flexible Montageoptionen mit Magnet, Schrauben, Kabelbinder
  • Geringer PoE-Eigenbedarf
  • Spannungsfilter bis 4 kV und mehrfacher Überlastungsschutz
  • 3 Multifunktions-LEDs geben Aufschluss über den Status der Ports und den Datenfluss
  • Kompatibel mit allen handelsüblichen PoE-Geräten

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen