Tennis World Tour: Erster Trailer veröffentlicht

Tennis World Tour: Erster Trailer veröffentlicht

Bigben und Breakpoint veröffentlichen heute den ersten Trailer zu Tennis World Tour,

Die ersten Impressionen, die von einer Pre-Alpha-Version des Spiels aufgezeichnet wurden, zeigen die wichtigen Innovationen von Tennis World Tour. Insbesondere die Rolle der psychologischen Spannung und die mentale Einstellung spielen eine bedeutende Rolle in jedem Tennis-Match und damit auch im Spiel – wie die ersten Gameplay-Szenen zeigen.

YouTube player

„Das Talent und die Erfahrung von Breakpoint sind erforderlich, um eine Tennissimulation zu entwickeln, die all die technische und taktische Tiefe des Sports wiedergibt – sowie die dramatische Intensität hochrangiger Spiele. Die Arbeiten sind noch lange nicht abgeschlossen, doch wir freuen uns, schon jetzt erste Bilder des Spiels zeigen zu können“, so Benoit Clerc, Publishing Director bei Bigben.

Das in enger Zusammenarbeit mit professionellen Spielern entwickelte Tennis World Tour ist eine detaillierte Simulation des Sports und enthält ein einzigartiges System zur Anpassung der eigenen Strategie während eines Matches.

Über 30 Tennisstars wie Roger Federer, Gaël Monfils, Angélique Kerber, Garbiñe Muguruza, Caroline Wozniacki, Nick Kyrgios, Alexander Zverev und John Isner werden im Spiel vertreten sein.

Tennis World Tour erscheint im Frühjahr 2018 für PlayStation®4, Xbox One, Nintendo Switch™ und PC.

Die offizielle Facebook-Seite des Spiels ist ab sofort verfügbar. Hier erhalten Fans in den kommenden Monaten alle Neuigkeiten über das Spiel: https://www.facebook.com/tennisworldtourgame/.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.