Asus ROG Phone 2 Main

[Test] ASUS ROG Phone II

GAMEtainment hat das ASUS ROG Phone II mal unter die Lupe genommen und aus Sicht eines Gamers getestet. Unsere Meinung findet ihr im Video:

ZDF bitte!

Ein paar Zahlen, Daten und Fakten zum ASUS ROG Phone II wollen wir an dieser Stelle aufgreifen und beziehen uns auf unsere Highlights. Das Gewicht von 240g wiegt schon deutlich schwerer in der Hand, als einige andere Smartphones, aber ein AMOLED-Display von 6,59″ mit einer Auflösung von 2340×1080 sowie der gigantische Akku mit einer Kapazität von 6000mAh wiegen da im wahrsten Sinne des Wortes schwer. Die User-Experience leidet darunter im Alltag allerdings nicht wirklich. Das Gegenteil ist eher der Fall. Das Display ist der reinste Augenschmeichler und allzu oft haben wir es nur mal so angemacht, um das Hintergrundbild zu sehen oder einfach ein wenig zu surfen.

Der Qualcomm Snapdragon 855 Plus taktet bis 2,96GHz. Bei der GPU handelt es sich um eine(n) Adreno 640. Diese Kombination sorgt für ein traumhaftes Gaming-Erlebnis mit mobiler Grafikleistung jenseits von sehr gut. PUBG Mobile läuft bei maximalen Grafikeinstellungen auf konstanten 60fps absolut ruckelfrei. Shadowgun War Games, obschon weniger ressourcenhungrig, lief ebenso flüssig bei 120fps. Während der gesamten Testphase hat die CPU-Temperaturanzeige während Spielen nie mehr als 40°C angezeigt. Das ROG Phone selbst wurde zwar warm, aber der aktive Kühler hat dies moderat gehalten. Lediglich bei Benchmarks haben wir das Gerät mal richtig auf Temperatur bringen können.

Asus ROG Phone II Karton

Beim Arbeitsspeicher handelt es sich um LPDDR4X, wobei es das ROG Phone II als 8GB und 12GB Variante zu kaufen gibt. Für den Test erhielten wir die kleinere Version, aber das hat die Performance nicht negativ beeinflusst. Multitasking-Fans, die gerne viele Apps im Hintergrund auf haben, um etwa schnelleren Zugriff ohne Ladezeit zu genießen, werden die 12GB zu schätzen wissen. Für den Gaming Alltag sind 8GB absolut ausreichend.

Videos können über die Hauptkamera maximal in 4K bei 60fps aufgenommen werden. Zeitraffer und SLow-Motion sind ebenfalls mit an Bord. Sowohl bei Fotos als auch Videos haben die Kameras eher durchschnittlich abgeliefert. In Low-Líght-Situationen sollte man keine guten Ergebnisse erwarten. Bei ausreichend guten Lichtverhältnissen ist das Ergebnis gut, mehr aber auch nicht. In Summe sollten die Kameras für ein Gaming-Smartphone ausreichen.

Asus ROG Phone II

Die Stereo-Lautsprecher auf der Vorderseite sind wahrlich ein Segen. Sie unterstützen DTS:X Ultra und verzerren den Sound auch bei sehr hoher Lautstärke nicht. Auffällig ist aber, dass man die Lautstärke schon über 1/3 bringen muss, bis diese merklich ansteigt. Im unteren Bereich merkt man die Erhöhung kaum. Die Audioausgabe über den 3,5mm Klinke-Port ist extrem gut. Dank des AudioWizards mit unterschiedlichen Profilen ballert euch eure Lieblingsmusik oder auch der Gamesound derart hochwertig um die Ohren, dass man kaum mehr eine andere Audioquelle verwenden möchte.

Die Quad-Mikrofone mit ASUS Rauschunterdrückungstechnologie sorgen für einwandfreie Kommunikation. Ob ingame oder im Telefonat, die Aufnahmequalität ist sehr gut. In PUBG Mobile wurden wir mehr als einmal gefragt, was für ein externes Mikro wir denn am Handy benutzen. Das sagt wohl alles…

Das WLAN Modul unterstützt neben den gängigen Standards auch schon 802.11ad (60GHz). Bei entsprechender Infrastruktur bei euch zu Hause sind sehr hohe Datenraten möglich, wenn auch auf wenige Meter beschränkt.

Asus ROG Phone II

In unserem Fall wurde das ASUS ROG Phone II mit Android 9 ausgeliefert, hat aber nach mehreren kleinen Updates auch direkt Android 10 erhalten. So kommen auch „Update-Fans“ auf ihre Kosten.

Fazit

Das ASUS ROG Phone II ist eine Arbeits-Gaming-Maschine, die man nicht mehr aus der Hand geben möchte, hat man einmal angefangen zu daddeln. Es schaut gut aus und hat mächtig was unter der Haube. Das unfassbar exzellente Display lässt über die eine oder andere Schwäche hinwegsehen.

Stürzen eure Spiele mal ab oder gar öfter, müsst ihr eventuell an euren Einstellungen im Game Center feilen. Bei uns hat das Deaktivieren von Antialiasing meist die Probleme schon behoben. Für Content Creator ist wichtig, das Display bei Ausgabe über eine entsprechende Capture Card auf 60Hz einzustellen, da die meisten aktuellen Karten nicht mehr unterstützen. Das wird sich aber in Zukunft sicherlich ändern werden.

Neben Gaming und dem wunderschönen Display selbst ist auch der Genuss von Musik mit dem ROG Phone II schlicht genial. Vergesst aber nicht, das entsprechende Profil in den Audio-Settings zu aktivieren. Ansonsten klingt das Smaprtphone eher fad.

Summa summarum kann man das ASUS ROG Phone II einfach nur als meisterhaft bezeichnen. Es bleiben kaum bis keine Wünsche offen!

Wertungsbox-Meisterhaft

Technische Daten

Speichergröße Bis zu UFS 3.0 1TB
Gewicht & Maße 240g | 170,99mm x 77,6mm x 9,48mm
Display 6,59 Zoll 19,5:9 (2340 x 1080) 120Hz/1ms AMOLED 10-Bit-HDR-Display
Prozessor CPU: 2,96GHz Qualcomm® Snapdragon™ 855 Plus Mobile Platform mit 7nm, 64-Bit Octa-Core Prozessor | GPU: Qualcomm® Adreno™ 640
Speicher Bis zu LPDDR4X 12GB RAM
Haupt-Rückkamera Sony Flaggschiff IMX586 48MP Bildsensor
Rückkamera-Modi Auto, Porträt, Panorama, Nacht, Pro, KI-Szenenerkennung, 8 verschiedene Filter
Sekundäre Rückkamera 13MP, 125° Ultra-Weitwinkelkamera
Frontkamera | Modi 24MP | Auto, Porträt, 8 verschiedene Filter
Videoaufzeichnung 4K UHD (3840 x 2160) Video bei 30/60fps für Hauptrückkamera, bei 30fps für sekundäre Rückkamera | 1080p FHD Videoaufzeichnung bei 30/60fps | 720p HD Videoaufzeichnung bei 30fps
Lautsprecher Duale Frontlautsprecher mit DTS:X Ultra
Audioausgabe Hochauflösender Audio 192kHz/24-Bit Standard – viermal besser als CD-Qualität | Virtueller DTS:X Ultra 7.1 Surround-Sound für Kopfhörerunterstützung | AudioWizard mit Hörprofil
Mikrofon Quad-Mikrofone mit ASUS Rauschunterdrückungstechnologie
Wireless Integriertes 802.11a/b/g/n/ac (2×2 MIMO) | WLAN 802.11ad 60GHz | Bluetooth 5 (BR/EDR+LE) | Wi-Fi Direkt | NFC
Navigation GPS (L1+L5), GLO, BDS, GAL (E1+E5a), QZSS (L1+L5)
SIM-Karten Dual-Slots: Dual 4G SIM Standby | 2G/3G/4G Nano-SIM-Karte
Sensor In-Display-Fingerabdrucksensor, Gesichtserkennung, Beschleuniger, E-Kompass, Gyroskop, Näherungssensor, Hall-Sensor, Umgebungslichtsensor, Ultraschallsensoren für AirTrigger II und Druckstärke, Dual-Vibratoren
Akku 6000mAh Hochleistungsakku, unterstützt Quick Charge 4.0 und PD-Laden
Netzadapter Ausgang: +5-10V 3A, unterstützt bis zu 30W QC4.0 / PD3.0 / Direktladeadapter
Betriebssystem Android™ Pie™ mit neuem ROG UI | Update auf Android Q möglich
Lieferumfang AeroActive Cooler II, ASUS ZenEar Pro Hi-Res Kopfhörer mit Mikrofon (optional), Transparentes Case / Aero Case, Typ C bis C Kabel (120cm), Auswurfstift (SIM-Nadel), USB-Netzadapter (18W / 30W), Dokumentation (Bedienungsanleitung, Garantiekarte)
Hinweis Angaben und Inhalte können je nach Region variieren.
Preis Ab 899€ (UVP)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.