Glorious Model O Wireless

[Test] Glorious Model O Wireless Gaming Maus

Gaming-Mäuse werden immer leichter und mittlerweile sparen Hersteller nochmal ein paar Gramm, indem das Design mit diversen Mustern entworfen wird. So auch bei der Glorious Model O Wireless. Den Nager ziert ein Wabenmuster auf der Unter- und Oberseite. Ich habe mir die weiße Variante der RGB-beleuchteten Maus mal genauer angeschaut. Die Beleuchtung zeige ich euch im Unboxing-Video:
YouTube player

Superleicht und löchrig

Das Design einer Maus mit „Löchern“ muss man mögen. Es bringt Vor- wie Nachteile. Es schaut elegant aus, zumal die RGB-Beleuchtung besser sichtbar ist. Zudem werden ein paar Gramm beim Gewicht und Material bei der Herstellung gespart. Andererseits setzen sich Staub und Schweiß leichter fest, was die regelmäßige Säuberung mit Wattestäbchen und Flüssigkeit nötig macht. Die Model O Wireless wiegt gerade mal 69g, liegt extrem gut in der Hand und gleitet angenehm über das Mauspad.

Die Verarbeitung könnte besser nicht sein. Die Maus bietet in diesem Punkt keinen Grund zur Kritik. Lediglich beim mitgelieferten Kabel war meine Freude etwas gedämpft. Das geflochtene USB-C-Kabel ist hochwertig verarbeitet und lang genug, aber der Anschluss selbst hat eine recht spezielle Form, sodass vermutlich nur sehr wenige alternative Kabel zur Verfügung stehen. Dadurch ist der Halt in der Peripherie zwar verbessert, aber der Kunde bei der Wahl eingeschränkt. Das machen aber viele Hersteller so.

Glorious Model O Wireless (7)

Zocken vs. Arbeiten

Wie immer wurde die Maus nicht nur für Gaming, sondern auch im Arbeitsalltag getestet. Die Model O Wireless lässt sich sowohl mit als auch ohne Kabel betreiben. Müsst ihr also mitten in der Gaming-Session mal laden, so passiert das ohne Probleme beim Daddeln. Nehmt dazu dann einfach den kleinen USB-Dongle ab und steckt die Maus direkt in euren Rechner. Das klappt alles mit dem einen mitgelieferten USB-Kabel.

Der DPI-Schalter auf der Oberseite der Maus lässt euch vier Einstellungen durchklicken, wobei diese farblich angezeigt werden. Die Default-Parameter lassen sich in der Konfigurationssoftware anpassen und erweitern. Durch diese Möglichkeit könnt ihr nicht nur ingame schnell zwischen euren Settings, etwa bei Wechsel einer Waffe, wechseln, sondern seid auch im Homeoffice flexibel und müsst nicht noch in der Software etwas umstellen.

Glorious Model O Wireless (5)

Akkulaufzeit in Ordnung

Bei der Nutzungszeit war ich nach den ersten Ladezyklen nicht so begeistert, da ich statt der vom Hersteller auf der Box angegebenen 71 Stunden lediglich knapp über 20 erreicht habe. Die Angabe der maximalen Laufzeit bezieht sich allerdings auf eine niedrige Abfragerate und vor allem die deaktivierte Beleuchtung. Nachdem ich das angepasst hatte, verdreifachte sich meine Akkulaufzeit unmittelbar. Aber wer kauft sich eine so schicke Gaming-Maus mit so gelungener RGB-Beleuchtung, um diese dann zu deaktivieren? Das dürften wohl die Wenigsten sein. Einen Hinweis darauf findet sich nicht auf der Box, wohl aber auf der Herstellerseite. Ich wollte es an dieser Stelle aber mal ganz klar erwähnt haben, da ich bei meiner Recherche etliche User im Netz gefunden habe, die sich darüber beschwert und nicht verstanden haben, dass die 71 Stunden die maximal erreichbare Batterielaufzeit darstellt und die tatsächliche Leistung letztlich von der Konfiguration abhängt.

Da der Akku schnell wieder aufgeladen ist und ihr ja auch beim Zocken laden könnt, sehe ich das nicht zu tragisch.

Glorious Model O Wireless (4)

Glorious Core Konfigurationssoftware

Damit kommen wir zum Kern einer jeden guten Gaming-Maus: Der Software! In dieser lassen sich Beleuchtung, Tastenbelegung und diverse Performance-Parameter wie Polling-Rate oder Lift-Off Distance anpassen. Tobt euch einfach aus. Die Software ist absolut selbsterklärend und leicht verständlich.

Bei Problemen schaut ihr entweder kurz im Netz nach oder kontaktiert den Herstellersupport, den ich hier ebenfalls lobend erwähnen möchte. Die Agenten waren nicht nur an einem Feiertag (Ostern) per Chat verfügbar, sondern waren dabei auch noch kompetent, freundlich und lösungsorientiert. So wünsche ich mir das immer. Nach knapp zwei Minuten hatte ich eine Lösung für mein „selbstgemachtes“ Problemchen und konnte meine Maus endlich einsetzen.

Fazit

Top Verarbeitung, 1a Switches, einen überragenden Sensor, intuitive Konfigurationssoftware, stylische RGB-Beleuchtung bekommt ihr alles in einem Produkt: der Glorious Model O Wireless. Mal abgesehen vom Wabenmuster, was eventuell ein No-Go für den einen oder anders sein könnte, habe ich in meinem Test keine harten Kritikpunkte oder gar Probleme bzw. Fehler gefunden, die euch von der Maus abhalten könnten. Selbst in der Software war alles in Ordnung. Und glaubt mir, wenn es dort einen Bug gegeben hätte, ich hätte ihn gefunden, da ich normalerweise immer in die verrücktesten und seltensten Probleme laufe.

Glorious Model O Wireless (1)

Persönlich reinige ich meine Peripherie sehr regelmäßig, sodass sich da jetzt einfach die Model O dazu gesellt. Sofern ihr viel zockt und ihr eventuell etwas schwitzigere Hände habt als ich, dann empfehle ich, die Maus zwischendurch mal zu säubern. Für innen müsst ihr eigentlich nur pusten bzw. mit Druckluft arbeiten und alles ist erledigt.

Die Glorious Model O Wireless ist eine klare Empfehlung. Seid ihr auf der Suche nach einer neuen oder zusätzlichen Maus, „klickt“ in jedem Fall mal bei PC Gaming Race vorbei. Ihr bekommt den Nager in Deutschland unter anderem bei Caseking.

Wertungsbox-Hervorragend


Model O Wireless Specs

Angebot
Glorious PC Gaming Race Model O Gaming-Maus - schwarz
  • Präzise Turnier-Gaming-Maus mit ergonomischem Design und Wabenoberfläche
  • Hochakkurater optischer PWM-3360-Sensor mit 12.000 DPI
  • 1.000 Hertz Polling-Rate und eine Millisekunde Reaktionszeit
  • Für Beschleunigungen bis 50G geeignet
Angebot
Glorious PC Gaming Race Model O Gaming-Maus - glossy-weiß
  • Präzise Turnier-Gaming-Maus mit ergonomischem Design und Wabenoberfläche
  • Hochakkurater optischer PWM-3360-Sensor mit 12.000 DPI
  • 1.000 Hertz Polling-Rate und eine Millisekunde Reaktionszeit
  • Für Beschleunigungen bis 50G geeignet
Glorious PC Gaming Race Model O Gaming-Maus - pink (matt)
  • Präzise Turnier-Gaming-Maus mit ergonomischem Design und Wabenoberfläche
  • Hochakkurater optischer PWM-3360-Sensor mit 12.000 DPI
  • 1.000 Hertz Polling-Rate und eine Millisekunde Reaktionszeit
  • Für Beschleunigungen bis 50G geeignet

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Letzte Aktualisierung am 23.05.2022 um 13:33 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.