RECARO Rae

[Test] RECARO Rae – Der Allround-Gaming-Stuhl

Mit dem RECARO Rae präsentiert uns der Premium-Hersteller, nach dem überzeugenden, doch etwas hochpreisigen RECARO Exo, sein „Einsteigermodell“. Trotzdem reden wir hier von einem Gaming Stuhl der mit einem Preis von 599,00€ zu Buche schlägt, entscheidet man sich für eine der beiden aktuell erhältlichen Sonderfarben „Bright Orange“ oder „Bright Blue“ werden 100,00€ mehr fällig. Wenn man einmal genauer hinschaut was „gute“ Stühle so kosten, also auch solche die in gut ausgestatteten Büros stehen, ist der RECARO Rae nicht wirklich teuer. Trotzdem ist dies eventuell eine Preisregion, in die sich viele Gamer nur widerwillig vorwagen. Darum möchten wir in diesem Test auch konkret zeigen was einen für diesen Preis erwartet.

Auch in den neuen Gaming-Stuhl lässt RECARO die Erfahrung aus mehr als 50 Jahren Herstellung von Sitzen für den Automotive- und Luftfahrt-Bereich fließen. Gleichzeitig gibt der Hersteller an, dass man enorm von dem Feedback der Anwender zum Exo profitieren konnte.

Der RECARO Rae im Test

Aufbau

In einem vergleichsweise flachen, mit knapp 20 kg aber nicht gerade leichten Karton, fand der Recaro Rae den Weg zu uns. Im Inneren des Kartons finden sich alle Teile, äußert effizient und platzsparend angeordnet, dazu noch sehr sicher verpackt. Bevor also wir auf dem neuen Stühlchen Platz nehmen dürfen, müssen wir es zunächst einmal aufbauen.

Die Montage der einzelnen Teile geht, auch dank der guten Anleitung, recht leicht von der Hand, ist also unkompliziert und schnell zu erledigen. Im ersten Schritt ist die Rückenlehne an der Sitzfläche zu montieren, dazu dient uns sogar der Karton als Hilfsmittel, das Ganze ist also auch alleine zu bewerkstelligen. Danach werden noch die Armlehnen angeschraubt, die Rollen an das Fußkreuz gesteckt und dann Letzteres an der Sitzfläche montiert. Insgesamt 10 Schrauben sind mit dem beiliegenden Werkzeug festzudrehen. Fertig!

Design

Wenn man sich nicht gerade für eine der recht farbenfrohen Varianten entschieden hat (wir haben uns für den Test mit dem Essential Black eine Ausführung komplett in schwarz liefern lassen) wirkt der RECARO Rae auf den ersten Blick recht schlicht und unauffällig. Das ist aber absolut nicht negativ aufzufassen, sondern durchaus als möglicher Vorteil zu werten. Zum einen leben wir gerade in Zeiten, wo das Home Office gerade massiv an Verbreitung gewinnt und zum anderen hat nicht jeder eine separierte Zocker-Ecke, geschweige denn ein Zimmer. Hier muss sich also auch der vermeintliche Gaming-Stuhl in das Gesamtbild einfügen. Knallbunte Farben, Symbole und Abbildungen des Lieblingsspiels oder gar eine RGB-Beleuchtung sind hier einfach fehl am Platze.

Verarbeitung

Von der grundlegenden Optik kommen wir zur Verarbeitung und den verwendeten Materialien. Atmungsaktive Stoffe, die auch bei längeren Sessions für ein angenehmes Sitzgefühl sorgen, sind unser erster Anhaltspunkt für die bewusste und sorgsame Materialauswahl des Herstellers. Auch wirkt das Oberflächenmaterial sehr robust und widerstandsfähig, wenn es so gut hält wie unserem Exo, der nach 2 Jahren immer noch aussieht wie am ersten Tag, dann ist auch intensive Dauernutzung kein Problem. Wo wir gerade beim Exo sind, dann stechen im direkten Vergleich drei Dinge sofort ins Auge. Erstens kommt der Exo um einiges großer und wuchtiger daher, der Rae wirkt bei den Maßen eher „normal“ (trotzdem ist er bis 150 kg belastbar). Zweitens sieht man beim Exo ganz klar die Sitzschale, auf der das Konzept aufgebaut ist und drittens gibt es Unterschiede beim Fußkreuz. Beim RECARO Exo ist dies aus Metall, während dies beim Rae aus Kunststoff gefertigt ist. Im ersten Moment mag man dies strikt auf den Preisunterschied schieben, was möglicherweise ein Faktor ist, aber trotzdem ist auch beim Rae das Fußkreuz sehr stabil uns wertig verarbeitet. Recaro hat hier zur Verstärkung Glasfaser eingearbeitet, was einen sehr guten Kompromiss aus Stabilität und Gewicht ermöglicht. Dazu sei hier noch explizit erwähnt das Recaro die Stühle in Handarbeit und „Made in Germany“ fertigt.

Komfort

In die Rückenlehne hat Recaro eine Lordosenstütze integriert, sie unterstützt eine rückenfreundliche Sitzhaltung. Viele Hersteller bilden dies über ein Kissen oder zusätzliche Polster ab. Recaro hat das Ganze lieber über eine besonders geformte Rückenlehne realisiert, was mir persönlich auch optisch besser gefällt. Wer zum ersten Mal auf dem Recaro Rae Platz nimmt, oder eventuell sogar direkt von einem anderen Stuhl wechselt, der wird diese Sitzhaltungsunterstützung sofort bemerken. Eventuell fühlt es sich Anfangs auch etwas ungewohnt und leicht aufdringlich an, nach einer gewissen Zeit wird man aber feststellen das man dadurch wirklich dauerhaft gut und gerade sitzt. Im Zusammenspiel mit dem, in die Sitzfläche integrierten, Anti-Submarining-Hügel (der verhindert das ihr vom Stuhl rutscht) ist hier ein wirklich ausgezeichneter Sitzkomfort, gerade an Schreibtischen Mit der hochwertigen Synchronmechanik hat der RECARO Rae aber noch ein feines Feature an Bord. Diese bewirkt einen der Körperbewegung synchron folgenden Ablauf von Rückenlehne und Sitzfläche im Verhältnis 2:1. Dadurch wird automatisch ein dynamisches, ergonomisches und gesundes Sitzen gefördert. Mit den 4D-Multifunktionsarmlehnen bietet uns Recaro noch die Möglichkeit einer sehr anpassungsfähigen Ablagefläche für unsere Arme.

Exo vs. Rae

Fazit

Ich habe mir den RECARO Rae vier Wochen lang intensiv angeschaut und ausprobiert. Dabei habe ich bewusst versucht, drei unterschiedliche Perspektiven einzunehmen. Den direkten Vergleich mit dem Exo, den Vergleich mit einigen anderen Gaming-Stühlen, aber auch bewusst mit dem einen oder anderen Bürostuhl, die ja auch recht zahlreich am Markt zu finden sind. Prinzipiell sind die grundlegenden Ansprüche ja dieselben, wir wollen gesund sitzen. Am Ende sind es eher Design-Fragen die je nach primärem Anwendungsbereich zum tragen kommen. Aber hier hat Recaro meiner Meinung nach alles richtig gemacht. Schlichtes, doch recht schickes Design, gepaart mit guter Qualität und tollem Komfort. Ein Stuhl, der sowohl in jedem gut ausgestatteten Büro seinen Platz findet, aber auch für jeden Gamer eine überragende Sitzgelegenheit bieten. Gerne auch im zeitweisen Wechsel – Stichwort Home Office. Mit knapp 600€ ist das kein Stuhl den sich die meisten mal eben so anschaffen. Wer aber dazu bereit ist und ein entsprechendes Budget aufbietet, der kann sich sicher sein einen entsprechenden Gegenwert zu erhalten. Und der Rücken wird es durchaus danken …

Wertungsbox-Hervorragend

Angebot
RECARO Rae Essential Black | Premium Gaming Stuhl mit Synchronmechanik | Ergonomischer Gaming Chair mit hochwertiger Verarbeitung, dezentem Design, auch als Bürostuhl
  • Qualität, die man spüren kann: Der RECARO Rae ist mehrfach zum Testsieger gekrönt worden und...
  • Sitzkomfort für den ganzen Tag: Wir setzen auf Premium-Polsterschaum, dessen Komposition aus...
  • Passt in jeden Raum: Das Design des RECARO Rae besticht durch seine unverwechselbare Farb- und...
  • Stärkt den Rücken: Vorbei sind die Zeiten von Rückenschmerzen, denn bei RECARO nutzen wir eine...
RECARO Rae Essential Grey | Premium Gaming Stuhl mit Synchronmechanik | Ergonomischer Gaming Chair mit hochwertiger Verarbeitung, dezentem Design, auch als Bürostuhl
  • Qualität, die man spüren kann: Der RECARO Rae ist mehrfach zum Testsieger gekrönt worden und...
  • Sitzkomfort für den ganzen Tag: Wir setzen auf Premium-Polsterschaum, dessen Komposition aus...
  • Passt in jeden Raum: Das Design des RECARO Rae besticht durch seine unverwechselbare Farb- und...
  • Stärkt den Rücken: Vorbei sind die Zeiten von Rückenschmerzen, denn bei RECARO nutzen wir eine...
RECARO Rae Essential White | Premium Gaming Stuhl mit Synchronmechanik | Ergonomischer Gaming Chair mit hochwertiger Verarbeitung, dezentem Design, auch als Bürostuhl
  • Qualität, die man spüren kann: Der RECARO Rae ist mehrfach zum Testsieger gekrönt worden und...
  • Sitzkomfort für den ganzen Tag: Wir setzen auf Premium-Polsterschaum, dessen Komposition aus...
  • Passt in jeden Raum: Das Design des RECARO Rae besticht durch seine unverwechselbare Farb- und...
  • Stärkt den Rücken: Vorbei sind die Zeiten von Rückenschmerzen, denn bei RECARO nutzen wir eine...
RECARO Rae Bright Blue | Premium Gaming Stuhl mit Synchronmechanik | Ergonomischer Gaming Chair mit hochwertiger Verarbeitung, dezentem Design, auch als Bürostuhl
  • Qualität, die man spüren kann: Der RECARO Rae ist mehrfach zum Testsieger gekrönt worden und...
  • Sitzkomfort für den ganzen Tag: Wir setzen auf Premium-Polsterschaum, dessen Komposition aus...
  • Passt in jeden Raum: Das Design des RECARO Rae besticht durch seine unverwechselbare Farb- und...
  • Stärkt den Rücken: Vorbei sind die Zeiten von Rückenschmerzen, denn bei RECARO nutzen wir eine...
Angebot
RECARO Rae Bright Orange | Premium Gaming Stuhl mit Synchronmechanik | Ergonomischer Gaming Chair mit hochwertiger Verarbeitung, dezentem Design, auch als Bürostuhl
  • Qualität, die man spüren kann: Der RECARO Rae ist mehrfach zum Testsieger gekrönt worden und...
  • Sitzkomfort für den ganzen Tag: Wir setzen auf Premium-Polsterschaum, dessen Komposition aus...
  • Passt in jeden Raum: Das Design des RECARO Rae besticht durch seine unverwechselbare Farb- und...
  • Stärkt den Rücken: Vorbei sind die Zeiten von Rückenschmerzen, denn bei RECARO nutzen wir eine...

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 7

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Letzte Aktualisierung am 25.06.2022 um 11:03 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.