snakebyte GAME_MOUSE ULTRA

[Test] snakebyte GAME:MOUSE ULTRA

Die GAME:MOUSE ULTRA aus dem Hause snakebyte schaut schick aus und hat auf dem Papier auch ordentlich was unter der Haube. Was das ist und ob es gefällt, erfahrt ihr in diesem Test. Wer sich den Inhalt samt Unboxing anschauen möchte, startet gleicht hier:https://youtu.be/GEWtfh2XSQk

Optik & Haptik

Bei einer Maus, die sich ULTRA nennt, erwarte ich natürlich top Verarbeitung. Der positive Ersteindruck aus dem obigen Video hat sich durch die gesamte Testphase gezogen und auch nach über 60 Stunden Gameplay und Officearbeit nicht ins Negative verändert.

An den Seiten befindet sich eine gummierte und geriffelte Oberfläche für festen Halt. Die Beleuchtung zieht sich in Form eines kleinen Streifens um die Maus herum. Das Logo auf der Oberseite ist ebenfalls beleuchtet, wenn die Maus dann angeschlossen ist. Ansonsten schaut sie recht schlicht aus. Insgesamt macht die Verarbeitung einen guten Eindruck. Dazu zählt auch das geflochtene schwarz-gelbe USB-Kabel. Es ist nicht so steif wie bei anderen Produkten.

Der Hersteller bietet außerdem die Möglichkeit, ein eigenes Logo hochzuladen, um ein personalisiertes Cover zu erhalten.

snakebyte GAME_MOUSE ULTRA Karton

Zocken!

Die Tasten der Gaming-Maus sind alle einwandfrei erreichbar. Selbst kleinere Hände haben da keinerlei Probleme. Vor dem eigentlichen Gaming sollte man aber erstmal das Gewicht der Maus an seine Vorlieben anpassen. Im Lieferumfang befinden sich drei Gewichte zu je 4g. Ihr könnt also die 125g schwere GAME:MOUSE ULTRA auf bis zu 137g aufstocken. Persönlich hätte ich mir noch ein oder zwei Gewichte mehr gewünscht.

Die Gleitpads auf der Unterseite sorgen für einen geringen Widerstand und lassen die Maus problemlos über die unterschiedlichsten Untergründe fliegen. Die maximale Beschleunigung ist mit 50G angegeben.

Die Maus liegt ziemlich angenehm in der Hand. Die gummierten Seiten sind für mich ein Highlight, da man selbst mit schwitzigen Fingern nicht abrutscht. Der Widerstand der Tasten ist recht gering, aber absolut angenehm. Es ist nur selten zu ungewollten Klicks gekommen.

Nähere Informationen zum optischen Sensor konnte ich nicht finden, aber er macht einen guten Job und sorgt für angenehmes Gaming am PC und konnte auch bei Office-Arbeiten überzeugen.

snakebyte GAME_MOUSE ULTRA

Software

Über die hauseigene Software können unter anderem die Sondertasten belegt werden. Außerdem lassen sich Profile anlegen, die z.B. die RGB-Beleuchtung steuern. Makros dürfen hinterlegt und die DPI stufenweise angepasst werden. 16k sind der maximale Wert. All diese Konfigurationspunkte lassen sich in den genannten Profilen z.B. für einzelne Games speichern.

Die Software ist nicht ganz so schön strukturiert und übersichtlich, aber weitgehend intuitiv bedienbar. Lediglich bei den Makros hat es bei mir etwas „geruckelt“.

snakebyte GAME_MOUSE ULTRA

Fazit

Die snakebyte GAME:MOUSE ULTRA sieht schick aus, kommt mit einer satten RGB-Beleuchtung daher und weiß auch beim Zocken zu überzeugen. Der Sensor lässt sich in sieben Stufen anpassen. Die Verarbeitung ist solide und die hauseigene Konfigurations-Software in Ordnung sowie intuitiv zu bedienen.

Mit knapp 80€ ist die Maus sicherlich nicht günstig, aber ihr bekommt auch eine solide Gegenleistung für euer Geld. Lediglich die Anzahl der Tasten ist vergleichsweise niedrig. Wer mehr benötigt, muss zur Konkurrenz greifen. Für mich persönlich reichen die Gewichte nicht aus, da ich schwerere Mäuse bevorzuge, aber da hat ja jeder Gamer seine eigenen Vorlieben.

Wer sich für die GAME:MOUSE ULTRA entschieden hat, darf sich sogar noch sein personalisiertes Cover bestellen, welches euch dann kostenfrei zugesendet wird.

Wertungsbox-SehrGut

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.