XPG Battleground XL Prime

[Test] XPG Battleground XL Prime

Das XPG Battleground XL Prime ist ein extragroßes Mauspad mit RGB-Beleuchtung und stellt eine sinnvolle und nahe liegende Sortimentserweiterung des Peripherie-Anbieters dar. Ob sich das Battleground XL Prime im breiten Feld der Mitbewerber behaupten kann, lest ihr im folgenden Text.

 Features

  • extragroße Gaming-Fläche
  • Spritzwassergeschützter, kratzfester CORDURA®-Stoff
  • Zwei-Zonen-RGB-Beleuchtung
  • rutschfester Gummisockel
  • abnehmbares geflochtenes USB-Kabel (1,80 m)

XPG Battleground XL Prime

Das Battleground XL Prime mit seiner Größe von 900 x 420 mm mehr als genug Platz für Maus und Tastatur. Die Oberfläche besteht aus Cordura-Stoff, welcher aus Nylon gefertigt wird. Somit präsentiert es sich bei Größe und Beschaffenheit genauso wie das unbeleuchtete Battleground XL optisch ist allerdings etwas farbenfroher gehalten als dieses und präsentiert in oberen rechten Ecke einen roten XPG-Schriftzug und im linken Randbereich eine Hälfte des XPG-Logos. Mit 4 mm Dicke ist es auch 1 mm dicker als die unbeleuchtete Variante, was sich aber im Test nicht groß bemerkbar machte. Der Cordura-Stoff ist wasserabweisend und kratzfest und damit eine gute Wahl für ein robustes Mauspad. Oben links sitzt die Zwei-Zonen-RGB-Einheit, welche über ein (abnehmbares) Mikro-USB-Anschlusskabel verbunden wird. Die RGB-Einheit wird mit dem obenliegenden Knopf gesteuert. Um den kompletten Rand des Mauspads ist ein runder Kunststoffstab angebracht, der das Licht das von der RGB-Einheit kommt, weiterleitet. Die Unterseite des Battleground XL Prime ist vollständig mit einem Gummisockel versehen und somit absolut rutschfest. Zusätzlich hat XPG noch einen bogen Sticker mit in den Karton gepackt.

Wie wir bereits in unserem Test zur XPG Summoner feststellten, bietet XPG keine Steuerungssoftware für die Peripherie an, so lässt sich auch das Battleground XL Prime (nur) ohne Software bedienen.

Folgende Einstellungen stehen zur Verfügung:

  • Den Knopf 3 Sekunden lang gedrückt halten, schaltet die Hintergrundbeleuchtung ein und aus.
  • Mit Doppelklick kann der zu beleuchtende Bereich gewählt werden (links, rechts oder beide), zur Bestätigung leuchtet der jeweilige Bereich kurz auf.
  • Es stehen 7 Leuchteffekte zur Verfügung (Weiß, Blau, Grün, Gelb, Rot, Violett, Cycle Breathing).

Liegt das Battleground XL Prime einmal auf dem Tisch, bietet es tatsächlich eine rutschfeste und sehr robuste Unterlage. Die Gleiteigenschaften sind hervorragend, sowohl mit einer XPG Infarex M20, eine SteelSeries Sensei Ten und einer Logitech G MX 518 machte das Mauspad eine gute Figur.

XPG Gaming Peripherie

 

 

Fazit

Auch bei seinen Mauspads macht XPG soweit alles richtig und bietet mit dem Battleground XL Prime eine solide großflächige Unterlage für alle Gaming-Tische. Mangels Software und einer UVP von 50,00 € hat man aber harte Konkurrenz auf dem Markt. Wer bereit ist diesen Preis zu bezahlen, der bekommt aber ordentliche Qualität.

 

Wertungsbox-Empfehlenswert

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.