The Messenger

The Messenger – Kurzfilm „Shinobi No Kikan“ zur Feier der Veröffentlichung

Sabotage und Devolver Digital haben das von Kritikern gefeierte Ninja-Abenteuer The Messenger auf Nintendo Switch und PC veröffentlicht. The Messenger wird als das ‚beste Retro-Tribut seit Shovel Knight‘ gelobt und ist eines der am besten bewerteten Nintendo Switch-Spiele des Jahres. Und scheinbar sind auch absolute Ninja-Experten recht angetan.

Shinobi No Kikan – Kurzfilm:

 

Der Kurzfilm „Shinobi No Kikan“, in welchem die verkürzte Story des Helden auf seiner scheinbar unmöglichen Mission in einem Mix aus Live-Action, animierten Monstern und Gameplay zu sehen ist, verkündet die Veröffentlichung von The Messenger. Die Regie und Produktion wurde von Imagos Films durchgeführt. „Shinobi No Kikan“ kann ab sofort auf YouTube und Steam angeschaut werden.

Seit seiner Ankündigung hat The Messenger während der gesamten Entwicklung Aufmerksamkeit und Auszeichnungen erhalten und ist schnell zu einem der am meisten erwarteten Indie-Titel für Nintendo Switch geworden. Die Spieler übernehmen die Rolle eines namenlosen Ninja-Kriegers, der sich auf einer Mission durch eine verfluchte Welt wagt, um eine Schriftrolle abzuliefern, die für das Überleben seines Clans entscheidend ist – während mal eben eine Dämonenarmee sein Dorf belagert.

Gameplay-Trailer:

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen