The Suicide of Rachel Foster Keyart

The Suicide of Rachel Foster – Neues Mystery-Adventure von Daedalic

Am 19. Februar erscheint mit The Suicide of Rachel Foster ein neues First-Person-Mystery-Adventure von Daedalic. Der Spieler wird in den frühen 90er Jahren auf eine Reise geschickt, um in einem verlassenen Berghotel den düsteren Geheimnissen einer Familie auf den Grund zu gehen.

Der Titel erzählt mit seinem erwachsenen Storytelling-Ansatz sowie der Mischung aus narrativem Thriller – inklusive Mystery- und Horror-Elementen – eine Geschichte über Liebe und Täuschung: Eine junge Frau kehrt in das Heim ihrer Kindheit zurück, um mit ihrer Vergangenheit abzuschließen und Licht in die Todesumstände der namensgebenden Rachel Foster zu bringen. Während dem Abenteuer stellt ein einsamer FEMA-Agent die einzige Unterstützung dar und hilft beim Entwirren des Geheimnisses um Rachels Tod.

Rachel foster Steckbrief

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.