tom clancy the division

Tom Clancy’s The Division: Zweites kostenloses Update „Konflikt“ erscheitn am 24. Mai

Ubisoft gab bekannt, dass das zweite kostenlose Update Konflikt für Tom Clancy’s The Division am 24. Mai erscheint. Mit dem Update wird eine Reihe neuer Aktivitäten freigeschaltet. Darunter ein neuer Übergriff: Klarer Himmel und sogenannte hochrangige Ziele. Außerdem gibt es neue Set-Gegenstände und Highend-Waffen zu finden.

Das The Division Update “Konflikt” bietet neben einem weiteren, brandneuen Übergriff auch wertvolle Zielobjekte und Sabotagemöglichkeiten.

Das Team von The Division veröffentlichte nun die ersten Details zu dem neuen Konflikt-Update, das am 24. Mai für Xbox One, PS4 und PC erscheint und damit das zweite kostenlose Update zum Spiel darstellt. Eine der größten Neuerungen ist Clear Sky (zu Deutsch: „Klarer Himmel“), ein brandneuer Übergriff im Columbus Circle. In Clear Sky müssen sich die Agenten gegen die Rikers behaupten und die LMB-kontrollierte Flugabwehrsicherung zurückerobern. Damit werden sowohl die sicheren Passagen über den Wolken von Manhattan wieder hergestellt, als auch wichtige Versorgungsgüter, die von den Rikers gestohlen wurden, gesichert.

Das Konflikt-Update beinhaltet noch ein weiteres Feature: die hochrangigen Ziele (HVT). Die HVT Polizisten innerhalb der Operationsbasis versorgen euch mit einer tagesaktuellen Liste von Zielen. Dazu erhaltet ihr dann eine Erklärung zu diesem Zielobjekt, dessen Level und das empfohlene Ausrüstungslevel, um zu starten. Allerdings habt ihr nur ein begrenztes Zeitlimit und auch nur einmal die Chance um das Ziel zu erledigen.

Die Dark Zone wird ebenfalls mit einigen Änderungen bedacht, um diese noch intensiver zu gestalten als sie vorher schon war. Die Agenten haben nämlich nun die Möglichkeit, auch fremde Beute an sich zu reißen. Im Detail bedeutet das, dass Spieler nun zu einem Bergungsseil rennen und dieses durchtrennen können. Damit fällt die gesammelte Beute auf den Boden und kann von jedem aufgenommen werden.

Natürlich wird das Konflikt-Update auch neue Ausrüstungssets mit sich bringen, damit die Spieler ihren Spielstil verfeinern können. The Division ist derzeit für Xbox One, PlayStation 4 und PC erhältlich. Mehr Informationen zu Konflikt erhaltet ihr in unserem Q&A mit dem Game Director Peter Mannerfelt.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.