Torchlight Frontiers

Torchlight Frontiers: Neue Reliktwaffen

Perfect World Europe B.V freut sich, eine neue und mächtige Waffenart für Torchlight Frontiers, Echtra Games kommendes Shared-World-ARPG im berühmten Torchlight-Universum, vorzustellen. Die mutigsten aller Spieler können Reliktwaffen sammeln, uralte und mächtige Gegenstände, die durch das Herstellungssystem des Spiels erhalten werden können. Diese exklusiven Waffen können für eine kurze Zeit aktiviert werden, um tödliche Attacken auf herannahende Gegner zu entfesseln. Wenn Reliktwaffen ausgerüstet werden, gewähren sie Spielern außerdem zusätzliche Kräfte und einzigartige Effekte.

Da sich der Charakterfortschritt in Torchlight Frontiers von Charakterlevels abwendet und auf Ausrüstungsqualität konzentriert, können Reliktwaffen aufgelevelt werden, um neue und/oder bessere Gegenstandswerte und Spezialfähigkeiten zu erhalten. Diese mächtigen Gegenstände gewähren den Spielern die Flexibilität, zwischen Waffen zu wählen, die einen bestimmten Charaktertyp definieren oder ihren individuellen Spielstil ergänzen.

Heute hat das Team von Echtra Games drei neue Reliktwaffen für Torchlight Frontiers enthüllt. Diese sind:

  • Verderben
    • Verschießt giftige Blitze aus einem mächtigen Stab
  • Feuersturm
    • Verschießt Feuerbälle aus einem brennenden Schwert
  • Flammenzerstörer
    • Beschwört ein ätherisches Schwert, das eure Gegner verbrennt

Torchlight Frontiers verbindet die Hauptmerkmale der beliebten Torchlight-Serie mit einer geteilten, dauerhaften und dynamisch generierten Welt. Im typischen Stil von Torchlight werden sich Spieler zusammen mit ihren Freunden und Begleitern durch eine lebhafte Welt metzeln, die Ruinen untergegangener Zivilisationen erkunden und sich in Gewölbe voller Reichtümer und gefährlicher Kreaturen vorwagen. Torchlight Frontiers wird derzeit von Echtra Games entwickelt und soll für PC in 2019 und später für Xbox One und PlayStation®4 erscheinen.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen