War Thunder im Landeanflug auf Xbox One und Xbox One X

War Thunder im Landeanflug auf Xbox One und Xbox One X

Gaijin Entertainments populäres Militärfahrzeug-Kampf-MMO War Thunder ist in der Entwicklung für Xbox One und Xbox One X, die mächtigste Konsole der Welt. War Thunder bringt Luft-, Land- und Seeschlachten direkt in die Wohnräume der Spieler, die sorgfältig recherchierte und rekonstruierte berühmte und seltene Fahrzeuge vom spanischen Bürgerkrieg bis zur Zeit des Kalten Krieges zeigen.

„Wir sind begeistert zu verkünden, dass wir eine Vereinbarung mit Microsoft getroffen haben, um War Thunder auf Xbox One und Xbox One X zu bringen, „sagte Anton Yudintsev, CEO von Gaijin Entertainment. „Mehr als 20 Millionen Spieler haben War Thunder über mehrere Plattformen hinweg genossen. Wir können es kaum erwarten, dass Besitzer von Xbox One und Xbox One X in den Kampf einsteigen.“

YouTube player
Über War Thunder

War Thunder ist ein free-to-play, plattformübergreifendes, massives Multiplayer-Militär-Meisterwerk mit Millionen von Fans weltweit, das es Spielern ermöglicht, sich auf dem Schlachtfeld durch Luft, Land und Meer zu bekämpfen. War Thunder bietet 1.000+ spielbare Flugzeuge, gepanzerte Fahrzeuge und Schiffe aus den frühen 1930er Jahren bis zum Kalten Krieg, darunter Bodenfahrzeuge aus den 1960er und 1970er Jahren mit Technologien, die für den modernen Tankbau typisch sind. Die militärischen Fahrzeuge der USA, Sowjets, Englands, Italiens, Italiens, Japans und Frankreichs, die im Spiel vertreten sind, sind sorgfältig recherchierte, historisch genaue Nachbildungen ihrer Gegenstücke aus der realen Welt. Fans können von Hunderten mehr erwarten, da Gaijin Entertainment sich durch regelmäßige Updates der laufenden Entwicklung verpflichtet.

Offizielle Website: http://warthunder.com

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.