Was macht Fußball für Online Slot Spiele, Konsolentitel und Co. so interessant?

Was macht Fußball für Online Slot Spiele, Konsolentitel und Co. so interessant?

König Fußball regiert die Welt – sagt man in der Sportwelt zuweilen. Auf jeden Fall hat der Sport weit über den grünen Rasen hinaus seine Spuren hinterlassen. Die Fankultur und die Leidenschaft, mit der die Fans den Sport verfolgen, sind einzigartig. Um selber Fußball zu spielen, braucht es indes auch sehr wenig. Ein Ball reicht schon aus, denn bei den Toren kann man kreativ sein. Oder man macht es sich noch einfacher und stellt auf der Spielkonsole seine Lieblingsmannschaft auf, denn auch bei den Online- und Videospielen ist der Fußball sehr stark vertreten.

Fußball ist nicht nur Sport, sondern ebenso Unterhaltung. Das haben auch Online-Casinos bei den Online Slot Spielen verstanden. Unter https://rabona.com/de/ besteht sogar ein solches Casino, das einen Namen trägt, der direkt mit dem Fußball verbunden ist. „Rabona“ nennt sich eine sehr spezielle Schusstechnik, bei der das Schussbein hinter dem Standbein zum Ball bewegt wird. Selbst bei den Profis beherrschen längst nicht alle diesen Trick. Der Name zeigt bereits, wie wichtig vor allem der Fußball mit Casino-Spielen wie „Shaolin Soccer“ von PG SLOT für die Webseite sind.

 

Die Spiele zum Spiel

Fußball vereint Technik, Taktik, Athletik und einige weitere Komponenten zu einem Spektakel, das Woche für Woche viele Zuschauer in die Stadien oder vor die Fernsehgeräte lockt. Dass viele dieser Zuschauer vielleicht selber gerne einmal die taktischen Entscheidungen treffen oder die schönen Tore erzielen würden, haben die Herausgeber von Videospielen schon lange begriffen. Entsprechend sind die Fußballspiele für die Spielkonsolen oder den PC heute auch extrem detailliert.

Legendär sind natürlich die FIFA-Spiele von EA Sports, die seit 1993 grundsätzlich jedes Jahr mit einer neuen Version erscheinen. Die Aufmachung des Spiels hat sich im Laufe dieser bald 30 Jahre natürlich etwas verändert. Mit dem Ultimate-Team-Modus hat längst die Gamifikation Einzug gehalten und die Spieler müssen Tag für Tag am Ball bleiben, um ihr Team immer wieder zu verbessern. Unter https://www.ea.com/ lässt sich noch viel mehr zu dieser spannenden Spielreihe erfahren.

Details sind es denn auch, die den Hauptkonkurrenten von der FIFA-Reihe unterscheiden. „Pro Evolution Soccer“ oder kurz „PES“ von Konami steht den Spielen von EA Sports nicht groß nach. Der größte Unterschied sind gewöhnlich die Lizenzen, die es den Entwicklern erlauben, die originalen Namen und Logos von Clubs und Spielern zu verwenden. Dabei hat PES in den letzten Jahren sehr stark aufgeholt und sogar einige Lizenzen exklusiv erwerben können, auf die EA Sports nun keinen Zugriff mehr hat.

pexels jeshootscom 442576

So wird selbst das Handy zum Fußballplatz

Wer selbst auf dem Smartphone nicht auf Fußballspiele verzichten möchte, hat ebenfalls eine Menge Apps zur Auswahl. Dazu gehören einige sehr einfache und dennoch sehr unterhaltsame Fußball-Games. „Mini Football“ von Miniclip ist beispielsweise unter https://play.google.com/ bei Google Play für Android verfügbar. Im Spiel lassen sich die Teams individuell gestalten – oder man setzt auf die bereits standardmäßig verfügbaren Trikotdesigns.

Für einen virtuellen Kick unterwegs gibt es aber auch mobile Versionen der Klassiker von EA Sports und Konami. Klar wirken die Spiele auf dem kleineren Display des Smartphones nicht genau gleich wie zu Hause auf einem großen Bildschirm. Aber wenn es darum geht, eben mal das neue Paket an Spielern zu öffnen, ist das Handy halt eben schon recht praktisch.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.