Watch Dogs

Watch Dogs 3 – Release noch 2019?

Vor Kurzem ist ein Leak aufgetaucht, der darauf hindeutet das Watch Dogs 3 noch in diesem Jahr erscheint. Es gab zudem bereits Gerüchte das der dritte Ableger der Watch Dogs-Reihe in London spielt. Genau genommen nahm der bereits im Februar aufgetauchte Leak auch Bezug auf ein paar mögliche Features von Watch Dogs 3.

  • Watch Dogs 3 soll noch 2019 erscheinen und in London spielen.
  • Das Kampfsystem soll mehr auf kleinere Schusswaffen und Messer setzen und man setzt einen größeren Schwerpunkt auf das Hacking.
  • Es soll neue/n Charakter/e vorstellen. Spieler sollen wie bei Far Cry 5 zwischen »männlich« oder »weiblich« wählen können. Man erlebt aber bei beiden Geschlechtern die gleiche Geschichte.

Zu dem ganzen hat dann Jason Schreier, bekannter und gut vernetzter Kotaku-Redakteur, noch ein wenig Brennmaterial in den Gerüchte-Ofen geschmissen. Er weißt auf einen Kotaku-Artikel hin der sich bereits damit beschäftigt das es in Watch Dogs 2 schon möglich hinweise auf einen Wechsel nach London gibt. Als ein User ihn bei Twitter nach Watch Dogs 3 fragte, antwortet er mit folgendem Tweet:

Nach wie vor ist das alles noch rein spekulativ, aber ganz unwahrscheinlich ist es nicht, das es sich um hierbei korrekte Hinweise handelt.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen