Fortnite Cloud Gaming

Xbox Cloud Gaming: Fortnite auf iOS und Android zocken

Das lange Warten hat ein Ende. Endlich dürfen bzw. können auch alle mobilen Spieler*innen wieder kostenfrei Fortnite spielen. In Zusammenarbeit mit Epic Games ist Fortnite als erster Free-to-Play-Titel mit Xbox Cloud Gaming verfügbar. Über die Cloud zockst Du das Battle Royale-Game zukünftig auf iOS-Geräten, Android-Phones oder -Tablets sowie Windows PC über den Browser. Weitere Informationen zu Fortnite mit Cloud Gaming findest Du hier, einen umfangreichen Blogpost zur Evolution von Cloud Gaming hier.

„Ich konnte den Service soeben am iPad (iOS 15) und einem Android Smartphone (Android 12) erfolgreich testen. Der Service funktioniert einwandfrei!“

So spielst Du Fortnite über Cloud Gaming

Fortnite über Cloud Gaming ist in 26 Ländern verfügbar – für die Nutzung benötigst Du einen Microsoft-Account sowie iOS, iPadOS, ein Android-Device oder einen Windows PC mit Internetzugang. Du spielst es damit ohne Installation und ohne zusätzliche Mitgliedschaft unter Xbox.com/play. Der Titel funktioniert mit Native Touch Control sowie unterstützten Controllern. Neben Fortnite sind weitere Free-to-Play-Titel in Planung, die Du zukünftig über Xbox Cloud Gaming zocken kannst. Weitere Informationen zu Fortnite und Cloud Gaming findest Du im Artikel auf Xbox Wire DACH.

Die Evolution von Cloud Gaming

Cloud Gaming bei Xbox entwickelt sich weiter und unterstützt die Vision des Unternehmens, drei Milliarden Spieler*innen weltweit zu erreichen. Die bisher wichtigsten Meilensteine:

  • Mittlerweile haben mehr als 10 Millionen Menschen weltweit Spiele über Xbox Cloud Gaming (Beta) im Xbox Game Pass gespielt.
  • Die Nutzer*innen von Cloud Gaming leben in 26 Ländern und zocken auf mehr als 6.000 unterschiedlichen Geräten – von verschiedenen Android-Devices und PCs bis hin zu iPhones aus allen Generationen.
  • Im Durchschnitt entdecken und spielen Xbox Game Pass-Nutzer*innen mit Cloud Gaming fast doppelt so viele Titel wie Mitglieder, die ohne Cloud spielen.
  • Seit dem Start von Cloud Gaming hat Xbox mit über 125 Studios zusammengearbeitet und mehr als 350 Spiele aus dem Xbox Game Pass-Katalog Cloud-fähig gemacht – mehr als 150 Cloud-fähige Titel unterstützen Touch Control.
  • Im Durchschnitt stieg die Anzahl von Nutzer*innen bei Spielen mit Touch Control um das Zweifache. 20 Prozent der Xbox Cloud Gaming-Nutzer*innen verwenden ausschließlich Touch Control.
  • Titel mit hohen Performance-Ansprüchen können auf zahlreichen Plattformen gespielt werden – im Monat März war der Microsoft Flight Simulator der meistgespielte Cloud-Titel auf Smartphone, Tablets, PCs und Konsolen.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.