AOC GK500

AOC erweitert sein Gaming-Universum mit mechanischen Tastaturen, Mäusen und Mousepads

AOC, die international bekannte und führende Gaming-Monitor-Marke, erweitert seine im März vorgestellte Produktkategorie Gaming-Zubehör. Zu den beiden bereits erhältlichen Headsets GH200 und GH300, kommen nun diverse Geräte für die Gaming-Peripherie, wie Mäuse, echte mechanische und mechanisch anmutende Tastaturen sowie Mousepads hinzu. Für die verschiedenen Anforderung der Gamer, sind die neuen Modelle in drei Serien eingeteilt: AGON 700-Serie für das wettkampforientierte E-Sports Level sowie die 500er-Serie für die Mittel- und die 200er-Serie für die Einstiegsklasse. Weitere Ergänzungen werden bereits in naher Zukunft folgen.

Gamer wissen: Entscheidend für den Erfolg ist nicht nur das eigene Können, sondern auch die richtige Ausrüstung. Die Basis bilden Gaming-Monitore von AOC. Mit ihren hohen Bildwiederholraten und kurzen Reaktionszeiten liefern sie ein umgehendes visuelles Feedback, sodass Gamer blitzschnell reagieren können. Mit den neuen Angeboten von AOC steht den Usern jetzt ein ganzes Gaming-Universum zur Verfügung, das keine Wünsche für Top-Leistungen offen lässt.

„AOC ist seit seinem Eintritt in den Gaming-Markt bestrebt, stets die besten Produkte zu entwickeln. Als Nr. 1 bei Gaming-Monitoren wollen wir unsere Erfolgsgeschichte weiter fortschreiben. Deshalb freuen wir uns, hochgradig individualisierbares und leistungsfähiges Gaming-Zubehör vorstellen zu können, das perfekt auf die übrigen AOC Produkte abgestimmt ist“, sagt Stefan Sommer, Director Marketing & Business Management bei AOC International Europe.

Das sind Gaming Keyboards

Das Premium-Keyboard AGON AGK700 mit 115 programmierbaren Tasten ist mit hochwertigen Cherry MX Blue/Red-Schaltern für ein besseres akustisches und taktiles Feedback ausgestattet. n-Key-Rollover (mehrere Tasten können gleichzeitig gedrückt werden und werden dabei voll erkannt), unterstützt von 100 % Anti-Ghosting, ermöglichen ein unterbrechungsfreies Spielerlebnis. Das Aluminiumgehäuse des AGK700 ist robust und bestens gewappnet für Wettkämpfe, in denen es richtig zur Sache geht.

Über spezielle Makrotasten kann die Tastatur die Spielmodi (RTS, FPS, Racing) und die RGB-Beleuchtung bestimmter AGON-Monitoresteuern und damit das gesamte AGON-Universum zusammenführen. Dank Lichtsynchronisation pulsiert das vollständige Set-up – vom Monitor über die Maus bis hin zu Tastatur und Mousepad – farblich im Einklang. Zudem verfügt das AGK700 über eine magnetische, abnehmbare Handgelenkauflage mit Lederoberfläche für einen besonders hochwertigen Tragekomfort. Für den Anschluss weiterer Peripherie-Geräte steht die leicht zugängliche USB-Pass-Through-Funktion als zusätzlicher USB-Anschluss  auf dem Schreibtisch zur Verfügung.

Das Mittelklasse-Keyboard GK500 bietet 104 programmierbare Tasten,  mechanische Outemu Red/Blue-Schalter, n-Key-Rollover und 100 % Anti-Ghosting. Es ist mit Light FX von AOC kompatibel und kann mit den Monitoren synchronisiert werden. Sowohl das AGK700 als auch das GK500 kommen inklusive eines zusätzlichen Satzes an W-, A-, S- und D-Tasten sowie einem geflochtenen USB-Kabel und vergoldetem Stecker. Bei beiden Modellen können Tastaturprofile mit der G-Tools-Software im On-Board-Speicher abgelegt und später ohne Software direkt auf der Tastatur geändert werden. Die Verfügbarkeit der Schaltervarianten Blau oder Rot für die mechanischen Tastaturen GK500 und AGK700 kann je nach Land variieren.

Das Einsteiger-Gaming-Keyboard GK200 schließlich ist mit Membranschaltern ausgestattet, die ein „mechanisches Tastatur“-Gefühl vermitteln. Bemerkenswert hier sind der Spritzwasserschutz – falls im Eifer des Gefechts einmal Erfrischungsgetränke über den Tisch fliegen sollten –, die Regenbogen-Lichteffekte für zusätzliches Flair sowie die abnehmbare Handballenauflage für mehr Komfort bei langen Gaming-Sessions.

AOC AGK700

Hochpräzise Gamer-Mäuse

Zum neuen Peripherie-Line-up von AOC gehören auch die mit hochwertigen optischen Pixart-Sensoren ausgestatteten Gaming-Mäuse AGM700, GM500 und GM200. Alle drei unterstützen eine Abtastrate von 1.000 Hz und eine Polling-Rate von 1 ms. Sowohl die AGM700 als auch die GM500 können ihre RGB-Beleuchtung mit den Tastaturen der 500/700er-Serie und ausgewählten AGON-Monitoren synchronisieren. Beide werden mit einem 1,8 m langen geflochtenen USB-Kabel und vergoldetem Stecker geliefert.

Das Premium-Modell AGM700 von AOC ist eine individuell anpassbare Rechtshänder-Maus. Der Pixart 3389 Sensor erlaubt eine Auflösung von Real 16000 DPI, eine Tracking-Geschwindigkeit von 400 Zoll/Sekunde und eine Beschleunigung von 50 g, um den rasanten Bewegungen von Wettkampf-Gamern gerecht zu werden. Für eine optimale ergonomische Einrichtung der Maus stehen fünf im Lieferumfang enthaltene Zusatzgewichte (5 g pro Einheit) zur Verfügung. Hochwertige Omron-Schalter in der linken und rechten Taste sorgen für eine Lebensdauer von 50 Millionen Anschlägen.

Die AOC GM500 ist sowohl für Links- wie für Rechtshänder geeignet. Ausgestattet ist sie mit einem Pixart 3325 Sensor, der eine Auflösung von 5000 Real DPI, eine Tracking-Geschwindigkeit von 100 Zoll/Sekunde und eine Beschleunigung von 20 g unterstützt. Die GM500 verfügt außerdem über langlebige Omron-Schalter. Alle acht Tasten der GM500 sind dank der AOC G-Tools programmierbar.

Die AOC GM200 schließlich ist eine Rechtshänder-Maus mit sechs Tasten und Pixart 3519 Sensor (4200 Real DPI, 48 IPS und 10 g). Für mehr Präzision ermöglicht die DPI-Toggle-Taste einen schnellen Wechsel zwischen 800-1600-2400-4200 DPI.

AOC GK200

Grundsolide Basis

Abgerundet wird das neue Angebot an Tastaturen und Mäusen aus der AGON-Serie vom Mousepad AMM700. Seine mikrotexturierte Stoffoberfläche und die rutschfeste Gummibasis erlauben leichte, präzise Maus-Bewegungen. Die anliegenden RGB-LEDs können mit 4 Lichteffekten angepasst werden und lassen sich über die G-Tools-Software mit den anderen Peripheriegeräten und Monitoren von AOC synchronisieren.

Mit den neuen Gaming-Peripheriegeräten vervollständigt AOC sein Gaming-Universum für optimal abgestimmte Set-ups und ein ultimatives Gaming-Erlebnis.

G-Tools

Übrigens: Für die individuelle Einstellung von Maus- und Tastaturtasten, die Aufzeichnung und Verwaltung von Makros, die Anpassung von RGB-Effekten und die Synchronisierung von Lichteffekten zwischen den Geräten hat AOC eine eigene Software für die 500er- und 700er-Serie entwickelt: G-Tools. Auch einige AGON-Modelle unterstützen diese Software.

AOC gewährt 2 Jahre Garantie auf all seine Gaming-Peripheriegeräte.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.