Chivalry 2

Chivalry 2 Cross-Play Open Beta startet am 27. Mai

Entwickler Torn Banner Studios, Publisher Tripwire Presents und der globale Retail-Publishing-Partner Deep Silver freuen sich, erste Details zum kommenden Chivalry 2 Cross-Play Open Beta-Programm bekannt zu geben. Die Chivalry 2 Cross-Play Open Beta beginnt am 27. Mai 2021 um 17:00 Uhr und endet am 1. Juni um 17:00 Uhr. Sie wird allen Spielern auf dem PC (über den Epic Games Store), PlayStation®4und PlayStation®5 Konsolen-Systemen, der Xbox One-Familie und den Xbox Series X|S-Konsolensystemen kostenlos zur Verfügung stehen. Der Chivalry 2 Cross-Play Open Beta-Client wird außerdem einen Tag früher, am 26. Mai 2021 um 17:00 Uhr, auf allen Plattformen zum Vorab-Download verfügbar sein. Die Cross-Play Open Beta wird der letzte spielbare Test für Chivalry 2 vor dem weltweiten Veröffentlichungstermin am 8. Juni 2021 sein.

Festungen wurden belagert, Feinde wurden vernichtet und Legenden wurden in der kürzlichen und erfolgreichen Chivalry 2 Cross-Play Closed Beta geschaffen. Wenn jemand das mittelalterliche Chaos verpasst hat, keine Sorge! Torn Banner und Tripwire Presents geben allen Spielern überall eine weitere Chance, die Klinge zu meistern. Mit einer Menge neuer Karten, Features und Updates, die auf dem Feedback der Spieler aus der Closed Beta basieren, gibt es in der kommenden Cross-Play Open Beta eine Fülle an neuen Inhalten zu erleben und zu entdecken.

Chivalry 2 Cross-Play Open Beta Inhalte und Höhepunkte umfassen

  • Cross-Play über alle Plattformen hinweg: Cross-Play überwindet die Grenzen zwischen PC und Konsole und ermöglicht es Spielern, sich gemeinsam auf dem Schlachtfeld zu messen, unabhängig von der Plattform.
  • Das Massaker von Coxwell (Team-Objective-Karte): Der Mason-Orden will an dem friedlichen Dorf Coxwell ein brutales Exempel statuieren, nachdem es seine Unterstützung für Argon II erklärt hat. Spieler brennen das Dorf nieder, durchbrechen das Tor, stehen das Gold und töten die Soldaten.
  • Die Schlacht von Darkforest (Team-Objective-Karte): Agathianische Truppen liegen auf der Lauer, bereit, die Mason-Armee in einen Hinterhalt zu locken, die losmarschiert, um den Herzog von Fogbern Keep zu töten. Spieler zerstören die Barrikade, drängen den Konvoi zurück, erobern und halten das Torhaus, und töten den Herzog.
  • Die Belagerung von Rudhelm (Team-Objective-Karte): Nach wochenlanger Belagerung beginnen die Agatha-Truppen einen letzten Angriff auf eine Festung der Freimaurer, die vom Erben der Freimaurer verteidigt wird. Spieler schieben die Belagerungstürme ein, erobern und halten das Torhaus, verbrennen die Zelte, schieben die Belagerungsrampen ein, erobern und halten den Innenhof und schalten den Erben aus, um den Sieg zu erringen.
  • Die Schlacht von Wardenglade (Team-Deathmatch/FFA-Karte): Die Armeen des Mason-Ordens und der Agatha-Ritter treffen in einem gleichwertigen offenen Schlachtfeld aufeinander.
  • Turniergelände (Team-Deathmatch/FFA-Karte): Elitekrieger des Mason-Ordens und der Agatha-Ritter kämpfen um die Vorherrschaft und die Bewunderung der Zuschauer.
  • Free-for-All (Neuer Spielmodus): In diesem chaotischen Free-for-All-Gemetzel, das zum ersten Mal in der Cross-Play-Open-Beta auftritt, treten Spieler gegen alle anderen an.
  • Vollständige Anpassungsmöglichkeiten (Neu in der Open Beta): Spieler können ihr Aussehen im Spiel anpassen und eine Vielzahl von kosmetischen Optionen freischalten, während Sie Erfahrung mit jeder der vier Basisklassen und 12 Unterklassen des Spiels sammeln.
  • Duell-Server (Neu in der Open Beta): Nur für PC verfügbar, Spieler können spezielle Server betreten, die für Spieler eingerichtet wurden, die ihre Fähigkeiten im 1-gegen-1-Duell mit anderen Spielern verbessern wollen. Die Teilnehmer werden gebeten, sich an das Ehrensystem zu halten und Spieler zu respektieren, die sich auf 1-gegen-1-Duelle konzentrieren wollen.
  • 64/40-Spieler-Server-Optionen (Neu in der Open Beta): Erleben Sie das Chaos epischer mittelalterlicher Schlachtfelder, stürmen Sie an die Frontlinien der Schlacht und erleben Sie echte Massenschlachten mit bis zu 64 Spielern, die die Intensität und den Umfang von „Die Schlacht der Bastarde“ aus Game of Thrones einfangen sollen. Für Spieler, die an strategischeren Schlachten interessiert sind, die mehr Kommunikation und Teamwork erfordern, wird es auch die Möglichkeit geben, 40-Spieler-Servern für den Team Objective-Modus beizutreten.
  • Gleiche Plattform-Partys (neu in der Open Beta): Spieler können sich jetzt gruppieren und eine Gruppe auf der gleichen Plattform bilden, bevor sie einem Cross-Play-Match beitreten.

HINWEIS: PlayStation-Benutzer können kostenlos auf die Open Beta zugreifen, ohne dass ein PlayStation Plus-Abonnement erforderlich ist. Xbox-Nutzer benötigen ein Xbox Live Gold-Abonnement, um die Open Beta zu spielen. Während die Open Beta näher rückt, gibt Torn Banner einen Blick hinter die Kulissen des Spiels in dem heute veröffentlichten Developer Diary-Video.

Über Chivalry 2

Chivalry 2 ist ein Multiplayer-Ego-Slasher, der von epischen mittelalterlichen Filmschlachten inspiriert wurde. Die Spieler werden in die Action jedes ikonischen Moments der Ära hineingestoßen – von zusammenstoßenden Schwertern über Stürme flammender Pfeile bis hin zu weitläufigen Belagerungen und vielem mehr. Spieler beherrschen riesige Schlachtfelder, während Katapulte die Erde zerreißen, Burgen von ihnen belagert werden, Dörfer in Brand gesetzt werden und zerlumpte Bauern in die Schlacht ziehen, um Team Objective-Karten für sich zu entscheiden.

Chivalry 2 verbessert das ursprüngliche Genre, das der Vorgänger Chivalry: Medieval Warfare definiert hat. Es lädt die Spieler ein, die Klingen mit einem brandneuen und verbesserten Kampfsystem zu meistern, das Echtzeitschläge und ein geniales Combo-System kombiniert. Dadurch wird die Action beschleunigt und Spieler werden zu einem wahren Wirbelwind aus blankem Stahl auf dem Schlachtfeld. Die Kämpfe in Chivalry 2 wurden mit dem Ziel konzipiert, mehrere Gegner zeitgleich zu bekämpfen. Sie vereinen das Beste aus FPS- und Kampfspiel-Genres und sorgen so für ein unvergleichliches Nahkampf-Erlebnis.

Chivalry 2-Key Features

  • Cross-Play über alle Plattformen hinweg: Riesige Schlachten bedürfen riesige Schlachtfelder. Die Einführung der Cross-Play-Funktion sprengt die Grenzen zwischen Spielern auf Konsolen und PC. Sie erlaubt, dass sich Spielern unabhängig von ihrer Plattform auf den Schachtfeldern gegenüber stehen.
  • Eindrucksvolle cineastische Präsentation: Eindrucksvolle Verbesserungen der visuellen Qualität mit einer Atmosphäre, die Spieler in ihre liebsten Momente epischer Mittelalter-Action-Filme aus Hollywood wirft. Basierend auf der letzten Version der besten Spiel-Engine, Unreal Engine 4.
  • Epische Mittelalter-Umgebungen: Ausgedehnte Mittelalter-Umgebungen, von Wettkampf-Ringen bis zu Belagerungsplätzen epischen Ausmaßes.
  • Beeindruckende Größe: Spieler erleben das Chaos der mittelalterlichen Schlachtfelder und ziehen in riesige Gefechte mit der Intensität und dem Ausmaß der „Battle of the Bastards“ von Game of Thrones.
  • Frei Wahl des Kampfstils: Das Arsenal wird mit dem neuen Sub-Klassen-System erweitert, das mehr Vielfalt als jemals zuvor bietet. Vier Basis-Klassen erweitert um zahlreiche Sub-Klassen, ein Arsenal einzigartiger Waffen mit unzähligen visuell unterschiedlichen Varianten sowie neue Gegenstände zur Unterstützung – von Kübeln mit Öl bis zu Barrikaden, Nachschubkisten und Spitzpfosten.
  • Die Hölle entfesseln: Die Schlacht wird mit einer Auswahl schwerer Kriegsgeräte unterstützt, von der Balliste, Katapulten, Trebuchet bis zu Kampframmen, Dornenfallen, Leitern und vielen mehr.
  • Der eigene Held: Spieler werden Helden und kleiden sich standesgemäß. Ein detailliertes System zur Anpassung der eigenen Spielfigur bietet Kopftypen, Hautfarben, Kopf- & Körperbehaarungen, Fehlbildungen, Gesichtsbemalungen, Nicknamen, Wappen, Helme, Rüstungen, Waffen und mehr für unzählige Kombinationsmöglichkeiten.
  • Den Tod verweigern: Auch nach dem Abtrennen von Gliedmaßen, heftigen Knock-outs, Entwaffnung, Verbrennungen, unzähligen Pfeilen im Knie, gebrochenem Schild und sogar ertränkt im eigenen Blut teilen die Spieler noch ordentlich aus. Bandagen, Wiederbelebungen und der neue Angeschlagen-Status erlauben den Spielern so lange an den schlachten teilzunehmen, bis auch der letzte Tropfen Blut verloren ist.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.