Die Burgen von Burgund

Die Burgen von Burgund: Digitales Brettspiel ab sofort erhältlich

Das Berliner Studio Digidiced hat heute die lang erwartete digitale Fassung von Stefan Felds preisgekröntem Brettspiel für Steam, iOS und Android veröffentlicht

Das Berliner Studio Digidiced (Terra Mystica, Patchwork) hat heute die lang erwartete digitale Fassung von Stefan Felds preisgekröntem Brettspiel Die Burgen von Burgund für PC, Mac, Linux, iOS und Android veröffentlicht. Das Spiel kostet 9,99 Euro (mobile) und 12,49 Euro (Steam, dazu kommt aber noch ein Launch-Rabatt) und ist weltweit erhältlich.

Über das Spiel

Die Burgen von Burgund kann von bis zu vier Spielern gespielt werden und eignet sich für Kinder ab 12 Jahren. Es spielt in Burgund im französischen Hochmittelalter, zwischen dem Hundertjährigen Krieg und der Renaissance. Jeder Spieler übernimmt die Rolle einen ambitionierten Aristokraten, Regent eines kleinen Fürstentums. Mittels guter Planung, strategischem Bauen und intensivem Handel entlang des Flusses gilt es, Reichtum zu erlangen und die eigene Macht auszubauen.Die Burgen von Burgund, entwickelt von Digidiced (Terra Mystica, Patchwork) aus Berlin, verwendet die jüngste Version der Brettspielregeln und fügt dem Brettspiel eine Reihe von Funktionen hinzu, etwa eine KI als Gegenspieler, einen Analyse-Modus, bei dem man eigene und fremde Partien nochmal in Ruhe anschauen kann und natürlich Multiplayer, sowohl lokal als auch online. Ein schönes Tutorial hilft zudem beim Einstieg.

Die Burgen von Burgund könnt ihr hier finden:

iOS: https://itunes.apple.com/us/app/the-castles-of-burgundy/id1410742242
Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.digidiced.bvbrelease
Steam: https://store.steampowered.com/app/903040/The_Castles_of_Burgundy/

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen