Have a Nice Death

Have a Nice Death: Fast-Food-Update bringt neue Welt und andere Funktionen

Gearbox Publishing und Magic Design Studios geben bekannt, dass das Fast-Food-Update zum Roguelike Have a Nice Death ab sofort verfügbar ist. Ab sofort können Spieler des Early Access auf Steam eine neue Welt entdecken, die Fast-Food-Kreaturen enthält und neue Gegner und Zauber einführt. Das Fast-Food-Update stellt auch neue Schwierigkeitsgrade vor, Waffentausch, „Quality-of-Death“-Korrekturen und aufregende neue Wege, die Spieler entdecken können.

YouTube player

Hier ist eine vollständige Liste der Inhalte, die mit dem Fast-Food-Update verfügbar sind:    

  • Neue Welt: Zum ersten Mal seit dem Start des Early Access wird eine neue Welt für Have a Nice Death eingeführt – die Giftige-Lebensmittel-Abteilung. Im Zentrum dieser gruseligen kulinarischen Abteilung ist die berühmteste Fast-Food-Kette der Unterwelt, „Waldo Burger“. Diese fettige Einrichtung läuft unter Waldo persönlich, eine Kettensägen-tragende Animatronik und seiner Armee von Fast-Food-Lakaien.
  • Neuer Plagegeist (Boss): Waldo ist das offizielle Maskottchen von Death Incs beliebter Fast-Food-Franchise und beaufsichtigt die Giftige-Lebensmittel-Abteilung auf riesigen mechanischen Spinnenbeinen. Um an diesem Roboter vorbeizukommen, müssen Spieler seinen wilden Kettensägenangriffen und tödlichen Limonadenstößen ausweichen.
  • Zwei neue Thanagers (Minibosse): Das Fast-Food-Update führt einen neuen Thanager ein, Pierce Görske, ein verstohlener Ninja-Burger, der Zahnstocher auf seine Gegner feuert. Spieler werden außerdem wieder mit Candice vereint werden, eine trügerisch süße Konfekt-Attentäterin, die von der Suchtabteilung befördert wurde (sie wurde durch einen anderen neuen Thanager ersetzt, Lambert Heisenberg, einen mit Drogen handelnden Chemiker).

Neue Gameplay-Optionen:

  • Wege frei wählen: Nach dem Abschließen besonderer Herausforderungen können Spieler nun eine Abteilung wählen, wenn sie einen Boss besiegt haben, von denen jede Boni für einen bestimmten Fluch-Baum gewährt.
  • Schwierigkeitsgrade: Spieler, die Have a Nice Death abgeschlossen haben, werden neue Schwierigkeitsgrade freischalten, die eine Vielzahl an Modifikatoren für mehr Herausforderung bieten.
  • Neue Zauber und Waffen: Über 50 neue Zauber erlauben den Spielern, eiskalte Tornados, tödliche Eisstalagmiten und einen Sturm aus Projektilen zu beschwören.
  • Updates und „Quality-of Death“-Korrekturen: Die Entwickler haben neue Updates und Korrekturen implementiert, als Antwort auf das Spieler-Feedback während des Early Access. Das heutige Update fügt auch 20+ neue Verträge von Jocelyn und spannende neue Dialoge hinzu. Außerdem wurde das Gameplay neu balanciert in Form von Umhang-Abklingzeiten, Ladenänderungen und Anpassungen an Zauber und Waffen.

Have a Nice Death

Das Fast-Food-Update ist nur eines von vielen weiteren Updates, an denen Magic Design Studios arbeitet. Im Laufe des Jahres wird es eine aktualisierte Roadmap geben.

Have a Nice Death ist ein entzückend finsteres Action-Roguelike-Abenteuer, das die Spielenden herausfordert, die Rolle des Todes zu übernehmen, der Leiter des Unterweltunternehmens, das für die Bearbeitung von Seelen im Jenseits zuständig ist. Bewaffnet mit einem tödlichen Arsenal aus Waffen, Flüchen und Zaubern, werden die Spielerinnen und Spieler durch die prozedural generierten Etagen des Unternehmens wandern, um ungehorsame Abteilungsleiter zu jagen, die die Erde für verlorene Seelen verwüstet haben. Diese Bosse, auch bekannt als Plagegeister, werden nicht friedlich aufgeben und mehrere Anläufe der Spielenden benötigen, um sie zu besiegen.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.