Hitman Sniper: The Shadows

Hitman Sniper: The Shadows – Action-RPG mit Scharfschützen ab sofort für iOS und Android erhältlich

Square Enix Montréal, das preisgekrönte Studio das schon Hitman Sniper und die GO-Reihe hervorbrachte, hat einen neuen Titel für iOS und Android veröffentlicht, Hitman Sniper: The Shadows. Das Scharfschützen-Spiel ist ein Action-RPG, das eine völlig neue Hitman-Geschichte erzählt. Als Mitglied der sogenannten „Schatten“ müssen Spieler auf der ganzen Welt aktiv werden, Ziele heimlich ausschalten, sich mit anderen Spielern messen und sich einen Namen als Agenten der International Contract Agency (ICA) machen.

YouTube player

Hitman Sniper: The Shadows handelt von Ereignissen nach dem Verschwinden von Agent 47 und erzählt die Geschichte einer Gruppe Profikiller – genannt „die Schatten“. Die Mitglieder dieser Gruppe agieren in einer verborgenen Welt, in der ein neues kriminelles Netzwerk die globale Sicherheit bedroht.

„Es war von Anfang an unser Ziel, ein hochwertiges Hitman Sniper-Spiel für Mobilgeräte zu entwickeln, sowohl in Bezug auf die Grafik als auch auf das Gameplay“, sagt Simon Doongoor, Senior Producer von Hitman Sniper: The Shadows bei Square Enix Montréal. „Dieses Spiel sollte ein Neuanfang und keine Fortsetzung sein. Diese Vision gab uns die kreative Freiheit, eine andere Richtung einzuschlagen. So konnten wir beispielsweise die Schatten einführen und ein immersiveres Erlebnis für Spieler schaffen.“

Einzigartige spielbare Charaktere

Zum Release wartet Hitman Sniper: The Shadows mit sechs Scharfschützen-Profikillern auf, die allesamt ihre eigene Geschichte, einen eigenen Spielstil sowie eigene Persönlichkeiten und Fähigkeiten mitbringen. Diese Vielseitigkeit gibt Spieler*innen wesentlich mehr Freiraum, was die Herangehensweise und jeden Auftrag betrifft. Jeder Profikiller befindet sich noch am Anfang seiner „Karriere“ und gibt Spieler*innen die Chance, ihren Killer zu einem ICA-Agenten zu entwickeln.

Hitman Sniper: The Shadows

Neue Schauplätze

Das Spiel bietet neue Schauplätze mit unterschiedlichen Aussichtspunkten und Tageszeiten, die Spieler*innen mehr Möglichkeiten geben, Ziele zu eliminieren. Jeder Schauplatz bringt einzigartige Ziele mit und wird zu einer Erkundungsumgebung – ein eigener Erzählraum mit eigenen Herausforderungen.

„Wir sind alle Fans des Franchises und wollten daher unbedingt sicherstellen, dass diese verborgene Welt ein Erlebnis bietet, das Fantasien zum Leben erweckt und Spielspaß bietet“, erzählt Audran Guerad, Lead Artist von Hitman Sniper: The Shadows bei Square Enix Montréal. „Die filmorientierte Art Direction und der Detailreichtum unserer Karten liefern ein äußerst intensives Erlebnis. Wir wollen im Sniper-Subgenre eine Referenz für visuell fesselnde Spiele sein.“

Verschiedene Modi

Spieler werden ermutigt, die Gegner zu manipulieren und ihre Umgebung für den perfekten Treffer zu nutzen. Kreative Eliminierungen werden belohnt.

  • Im Kampagnenmodus erfahren Spieler mehr über die zu eliminierenden Ziele und verbessern ihre Fähigkeiten.
  • Das Spiel bietet außerdem einen PvP-Modus, bei dem sie gegen andere Spieler*innen antreten, um den eigenen Ruf zu verbessern. Präzision und Kreativität sind bei diesem Modus wichtig, um Aufträge zu ergattern.

„Wir wollten bei für diesen typischen Adrenalinrausch sorgen, den Spieler von Action- oder Spionagefilmen auf der großen Leinwand kennen, bei denen mehrere Profikiller hinter demselben Auftrag her sind“, erläutert Simon Doongoor.

Fans sind eingeladen, über einen direkten Draht zum Entwicklerteam und anderen Hitman Sniper-Spielern auf Discord zur Entwicklung des Spiels beizutragen. So soll Hitman Sniper: The Shadows zu einem Spiel werden, bei dem Feedback immer willkommen ist.

„Wir haben seit Beginn des Projekts eng mit der Community zusammengearbeitet“, berichtet Simon Doongoor. „Ihr Feedback war ausschlaggebend bei der Entwicklung von Hitman Sniper: The Shadows und wir sind schon gespannt, wo diese Reise uns hinführt.“

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.