LEGO Zurück in die Zukunft

LEGO schickt uns Zurück in die Zukunft – Fluxkompensator inside!

Ausgerechnet mit einer Kuckucksuhr hat alles angefangen! Denn im ersten Teil der beliebten Film-Trilogie Zurück in die Zukunft stürzt der exzentrische Doc Brown beim Anbringen der Wanduhr und erwacht aus seiner Ohnmacht mit einer zündenden Idee: Ein Fluxkompensator! Schnell ist für die wohl bekannteste Zeitmaschine das richtige Gefährt gefunden: Im DeLorean starten Marty McFly und Doc 1985, 1988 und 1990 ihre Zeitreiseabenteuer.

Das Modell des DeLorean hat seither nicht nur Kultstatus, sondern war auch die Inspiration für das neue LEGO® Zurück in die Zukunft Zeitmaschine Set, welches gemeinsam mit Universal Brand Development lanciert wird.

Das 3-in-1 Set ermöglicht Fans den Nachbau aller drei Zeitmaschinen nacheinander. Dabei ist jede für sich mit besonderen Details ausgestatten:  Neben dem leuchtenden Fluxkompensator, der Datumsanzeige am Armaturenbrett, sich öffnenden Flügeltüren und einklappbaren Reifen finden sich ebenso Martys Hoverboard, eine Banane und eine Blechdose im Set. Wozu waren die letzten beiden noch mal gut? Die LEGO Minifiguren von Marty und Doc bringen da bestimmt Licht ins Dunkel!

Außerdem begeben sich die beiden beliebten Filmprotagonisten zum Launch des Sets im Animationskurzfilm „Brick tot he Future“ auf eine neue Mission und suchen den verlorengegangenen Fluxkompensator.

LEGO Back to the future

LEGO Zurück in die Zukunft Zeitmaschine Set (10300)  

  • Anzahl Elemente: 1.872
  • Unverbindliche Preisempfehlung: 169,99 EUR
  • Altersempfehlung: ab 18 Jahren
  • Maße 3-in-1-Modelle: Länge 19 cm, Breite 35,5cm, Höhe 11cm

Das LEGO Zurück in die Zukunft Zeitmaschine Set ist ab dem 1. April 2022 zum UVP von € 169,99 in LEGO Stores und auf LEGO.com/bttf erhältlich.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.