Paladins

Paladins: Corvus, die Klinge des Magistrats, ist ab sofort verfügbar

Corvus, die Klinge des Magistrats, ist der 45. Champion in Paladins. Von Fans spätestens seit Veröffentlichung des Ankündigungstrailers mit Spannung erwartet, kann der neue Unterstützer nun endlich gespielt werden. Er betritt die Bühne im Rahmen eines großen Updates, das unter dem Motto „Düsternis und Drachen“ steht.

Düsternis und Drachen – Patch-Überblick:

  • Corvus: Ein vielseitiger Unterstützer mit Charisma, das einem Offizier des Magistrats
    würdig ist, und der die dunklen Kräfte des Abgrunds gemeistert hat, wie niemand
    zuvor.
  • Visuelle Überarbeitung der Karte „Archive des Magistrats“
  • Neuer Battle-Pass „Düsternis und Drachen“: Acht exklusive neue Skins, die
    Champions in Drachen oder Drachenjäger verwandeln.

Corvus ist niemand Geringerer als der Sohn von Karne, dem mächtigen Anführer des
Magistrats. Die Loyalität, die seine Mitstreiter ihm entgegenbringen, und die Furcht, die
seine Feinde schon beim Klang seines Namens spüren, hat er sich jedoch ganz allein
erarbeitet und den Titel „Klinge des Magistrats“ angenommen. Sowohl in seinem Aussehen
als auch in seinem Spielstil in Paladins spiegeln sich seine Herkunft und seine enorme
Willensstärke wider. Er ist äußerst charismatisch und resolut, seine Bewegungen behände und forsch.

Paladins

Obwohl er ein Unterstützer ist, ist er alles andere als schutzlos und kann mit seiner
automatischen Offizierspistole konstant hohen Schaden austeilen. Dank seines Dolchs, der
als Teleportationsgerät fungieren kann, ist er zudem extrem mobil. Diese  Bewegungsfertigkeit verfügt bereits standardmäßig über eine Schadenskomponente, mit Hilfe von Talenten und Decks lässt sich der Dolch jedoch zu einer veritablen Mordwaffe aufrüsten – diese Anpassungsmöglichkeiten sind es, was Paladins besonders auszeichnet.

Als Anführer, der in der Schlacht vorangeht, unterstützt Corvus seine Verbündeten durch
regelmäßige Heilungsschübe. Wie es für einen Feldherrn üblich ist, wird er dabei immer
wieder vor schwierige Entscheidungen gestellt. So kann er all seine Heilungskräfte auf einen
Verbündeten fokussieren, oder aber einen Teil der Heilung mit einem anderen Verbündeten
teilen.

Corvus‘ Überkraft repräsentiert seine aggressive Seite. Der Sohn Karnes öffnet die Pforte zum Abgrund in einem entropischen Riss, wodurch Gegner massiven Schaden erleiden, sofern sie sich zu lange im betroffenen Gebiet aufhalten.

Die Karte „Archive des Magistrats“ wurde visuell überarbeitet und ist nun gewissermaßen
Corvus‘ Wohn- und Arbeitszimmer. In kleinen, über die Karte verteilten Details lassen sich
Hinweise auf Corvus‘ Obsession mit dem Abgrund finden.

Neben Corvus‘ Ankunft zieht der neue Battle-Pass „Düsternis und Drachen“ die Blicke auf
sich, der nun ebenfalls in Paladins verfügbar ist und unter anderem vier exklusive Skins
sowie jeweils eine alternative Farbvariante für diese enthält. Viktor und Khan verwandeln
sich mit den neuen Skins in furchterregende Drachen, auf die es die Drachenjäger Strix und
Furia abgesehen haben. Der Battle-Pass enthält darüber hinaus mehr als einhundert weitere
Belohnungen, wie Truhen, Avatare und Laderahmen. Auf dem Gratis-Pfad des Battle-
Passes kommen alle Spieler in den Genuss von Belohnungen, auch ohne Geld ausgeben zu
müssen. Für 600 Kristalle erhalten Spieler Zugang zum Premium-Pfad, auf dem zahlreiche
weitere Belohnungen warten. Um Fortschritte auf beiden Pfaden zu erzielen, müssen Spieler
nichts weiter tun, als Paladins zu spielen. Auf dem Gratis-Pfad können insgesamt 450
Kristalle verdient werden. Zusammen mit den auf dem Premium-Pfad enthaltenen 150
Kristallen können Spieler so ihre anfängliche Investition vollständig wieder reinholen.

Paladins

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen