Hot Wheels UNLEASHED

[Review] Hot Wheels UNLEASHED

Wer hat nicht gerne mit den kleinen Hot Wheels gespielt oder hat diese sogar bis heute irgendwo in einem Karton gebunkert? Da war es schon fast überfällig, dass mal wieder ein eigenständiger Titel erscheint, der vor Release mit dem Song „Fuel“ von Metallica im Trailer für Aufsehen gesorgt hat. Ob der Hype gerechtfertigt war, klären wir in diesem Review.Zu Beginn spendiert euch das Game drei „Blind Boxes“, damit ihr auch mit irgendwas Rennen bestreiten könnt. Wie sich herausgestellt hat, handelt es sich tatsächlich um zufällige Fahrzeuge, wobei ein paar scheinbar nur eine höhere Chance haben, gezogen zu werden. Zuschauer in unserem Stream haben also teils völlig unterschiedliche Fahrzeuge zum Start bekommen.

Hot Wheels Unleashed Main

 

Auf geht’s

Ihr könnt entweder die „Story“ offline durchspielen oder auch direkt in den Online-Multiplayer starten. Wer nicht gleich Rennen fahren möchte, tobt sich in der Lackiererei oder dem Streckeneditor aus.

Auf einer Art Spielbrett stehen uns diverse Missionen bzw. Rennen zur Wahl und je mehr abgeschlossen werden, desto weiter bahnt man sich seinen Weg zu den „Boss-Rennen“ und den letzten sehr schweren Herausforderungen. Bei den Events selbst findet ihr z.B. normale Rennen gegen die KI oder auch Time-Attack, bei denen ihr vorgegebene Zeiten unterbieten müsst.

Zu Beginn ist das selbst auf Schwierigkeitsgrad „medium“ noch okay, aber Hot Wheels UNLEASHED bzw. die KI werden sehr harte Gegner. Dies wird dadurch begünstigt, dass Fahrfehler oder Unfälle oft in einem Neustart des Events enden, da man nicht mehr aufholen kann. Anfangs hat mich das schon etwas gefrustet, aber man gewöhnt sich schnell daran. Vor allem lohnt es sich, das Fahrzeug nicht allzu oft zu wechseln. Ich hatte z.B. Glück, ziemlich am Anfang einen Koenigsegg zu bekommen, den ich auch nach 30 Stunden im Game noch primär fahre und mittlerweile ziemlich gut durch die Hindernisse steuern kann.

Hot Wheels Unleashed

Die potentielle Auswahl an Fahrzeugen zum Release ist bereits ziemlich cool und mit Sicherheit kennt jeder von euch mindestens eines davon oder hat es sogar zu Hause rumliegen. Das Erweitern des Kaders möchte ich allerdings mal als umständlich bezeichnen. Es existieren keine Micro-Payments. Die Ingame-Währung muss in Rennen und Event verdient werden. Dann dürft ihr euer hart verdientes Geld entweder in weitere Blind-Boxes investieren oder spezielle Angebote wahrnehmen, bei denen ein paar Autos direkt erworben werden können. Bei letzterer Methode fallen allerdings auch mal schnell 1200 oder gar 2000 Hot Wheels Münzen an, was tatsächlich eine ganze Menge ist.

Mich persönlich scheint der RNG des Videospiels zu hassen, denn ich ziehe kaum neue Fahrzeuge aus den Kisten. Bei 30 Kisten kann ich in der Regel lediglich zwei bis drei komplett neue KFZ verzeichnen. Das ist schon bitter, wenn man den Preis von 500 Münzen pro Box sieht.

In Summe macht es aber trotzdem Spaß, jene zu öffnen und auf einen „Hauptgewinn“ zu hoffen.

Hot Wheels Unleashed

Strecken & Zimmer

Wer mal keine Lust hat, nur zu fahren, tobt sich im Streckeneditor aus oder gestaltet seine Zimmer um. Letzteres Feature ist nicht nur rein optisch interessant, sondern ihr fahrt dann später auch tatsächlich durch ein von euch hergerichtetes Zimmer, wo die jeweilige Strecke aufgebaut ist. Das ist mir erst recht spät aufgefallen.

In der Garage können die Farben und Sticker eures Rennwagens an eure Wünsche angepasst werden. Dort existieren sehr viele Möglichkeiten und diese werden über Erfolge im Offline-Modus sogar noch erweitert. Spieler*innen bekommen immer wieder Belohnungen in Form von Gegenständen oder Wandfarben bzw. -mustern. Ich konnte mich teils gar nicht entscheiden und habe mehr Zeit in diesem Modus verbracht, als ich initial geplant hatte.

Ein angenehmes Tutorial führt euch durch den Streckenbau. Nach ein paar Minuten rumprobieren findet ihr euch hier ebenfalls gut zurecht. Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und die Usability kann ich nur als absolut gelungen beschreiben. Auch für diesen Modus „verdient“ ihr auf dem „Spielbrett“ gegen die KI diverse Teile und Erweiterungen. Außerdem wird Milestone regelmäßig freie Inhalte sowie Premiumteile über die Pässe bereitstellen.

Hot Wheels Unleashed

Oh du… mein Pass

Von den so genannten „HOT WHEELS Passes“ sind bisher drei bestätigt und der erste darf schon für 30€ erworben werden. Die preisliche Gestaltung für 10 Autos und ein paar Streckenelemente finde ich persönlich schon sportlich, zumal Hot Wheels UNLEASHED ja schon ein Vollpreis-Titel ist.

Ist man aber bereit, sich den ersten angepriesenen Pass im jeweiligen Store zu kaufen, so bekommt man… ein Auto… denn der Publisher hat vergessen dazu zu schreiben, dass man den Inhalt nicht direkt nach Bezahlung erhält, sondern in regelmäßigen Abständen. So droppen etwa die ersten zusätzlichen Fahrzeuge erst am 18.10.2021. Ihr dürft den Pass Vol. 1 also erwerben, müsst aber als „Early Adopter“ mehrere Wochen auf den Content warten. Dass diese Info weder im Store noch auf der offiziellen Homepage zu Hot Wheels UNLEASHED zu finden ist, beschreibe ich mal als grenzwertig. Die Produktbeschreibungen werden hoffentlich zeitnah angepasst. In unserem täglichen Stream z.B. kamen viele Leute vorbei und haben gefragt, ob ich auch nichts erhalten hätte nach dem Kauf. Hier muss einfach etwas klarer kommuniziert werden.

Hot Wheels Unleashed Strecke

Fazit

Lassen wir die negative Erfahrung mit dem DLC mal weg, so bekommt ihr mit Hot Wheels UNLEASHED einen top Arcade-Racer, der euch fesseln wird. Einmal angefangen, konnte ich mich nur mit einer Erinnerung am Smartphone aus dem Spiel holen.

Die Autos fahren sich alle unterschiedlich, auch wenn sie mal identische Werte haben. Der eine oder andere Racer hätte durchaus erst noch den Elchtest bestehen sollen, bevor er ins Spiel gekommen ist. Ihr dürft sogar gegen Einwurf von Zahnrädern tunen und gewöhnliche Autos zu legendären Versionen machen.

Enttäuscht bin ich von der Musik, denn der Metallica-Hype aus dem Trailer wurde nicht ins Hauptspiel übertragen. Da war die Messlatte hoch gelegt, wurde aber leider nicht gehalten. Ab dem zweiten Tag habe ich die Musik für den Stream komplett ausgemacht und Streambeats laufen lassen, da sie zum einen nicht so dolle klingen und zum anderen für Content Creator die Gefahr eines Copyright-Claims besteht. Die Motorsounds könnten auch durchaus besser sein, denn sie klingen ebenfalls meist sehr eintönig.

Obschon der Kritik am Sound und der Musik macht Hot Wheels UNLEASHED so viel Spaß, dass es keine Rolle mehr spielt, was ihr hört. Der Fahrspaß ist einfach da und auch wenn man mal komplett ausflippt, bin ich natürlich nicht, sind die Strecken schnell zu erlernen, sodass der nächste Durchlauf dann sauber(er) funktioniert.

Ob groß oder klein, nehmt euch einen Controller und düst los. Aktuell leider nur im Splitscreen oder einer privaten Lobby online. Aktuell ist es nicht möglich, mit euren Freunden einer öffentlichen Lobby beizutreten. Das wird hoffentlich noch nachgereicht. Ebenso existiert kein Crossplay zwischen den Herstellern, sondern nur im eigenen Ökosystem. Der Entwickler macht dazu nur die Angabe, dass es keine Garantie gibt, dass „echtes“ Crossplay implementiert werden wird. Schade…

Wer mit diesen Einschränkungen leben kann und Bock auf ein Stück Kindheit hat, der muss Hot Wheels UNLEASHED einfach zocken.

 

Angebot
Hot Wheels Unleashed Day One Edition (Playstation 4)
  • Sammle die coolsten Hot Wheels und fahre Rennen auf den verrücktesten Strecken
  • Beweise dich gegen deine Freunde im 2-Spieler-Splitscreen-Modus oder fahre im...
  • Werde kreativ und baue eigene Strecken, lackiere deine Hot Wheels und entdecke spannenden...
Angebot
Hot Wheels Unleashed - Challenge Accepted Edition (Playstation 5)
  • Sammle die coolsten Hot Wheels und fahre Rennen auf den verrücktesten Strecken
  • Beweise dich gegen deine Freunde im 2-Spieler-Splitscreen-Modus oder fahre im...
  • Werde kreativ und baue eigene Strecken, lackiere deine Hot Wheels und entdecke spannenden...
Angebot
Hot Wheels Unleashed Day One Edition (Nintendo Switch)
  • Sammle die coolsten Hot Wheels und fahre Rennen auf den verrücktesten Strecken
  • Beweise dich gegen deine Freunde im 2-Spieler-Splitscreen-Modus oder fahre im...
  • Werde kreativ und baue eigene Strecken, lackiere deine Hot Wheels und entdecke spannenden...

Letzte Aktualisierung am 27.11.2021 um 05:16 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Hot Wheels UNLEASHED

7.3

Grafik

8.0/10

Sound

6.0/10

Gameplay

7.0/10

Umfang

8.0/10

Spielspaß

7.5/10

Pros

  • Viele Fahrzeuge
  • Keine Micro-Transactions
  • Hoher Wiederspielwert
  • Online-Multiplayer

Cons

  • Musik eintönig
  • Fahrfehler enden oft in Neustarts
  • Multiplayer-Lobbies nicht mit Freunden
  • Kein Crossplay

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.