The Wayward Realms

The Wayward Realms – Rollenspiel mit gigantischer Spielwelt in Arbeit

Das Studio OnceLost Games, gegründet von ehemaligen Bethesda-Mitarbeitern, arbeitet derzeit an einem riesigen Open-World-RPG. Dabei handelt es sich um Branchen-Veteranen die unter anderem auch an Elder Scrolls-Titel beteiligt waren. The Wayward Realms soll aber kein einfacher Skyrim-Klon werden (wobei das Wort „einfach“ hierbei wohl auch etwas fehl am Platze wäre), sondern mit Pen & Paper-Elementen und prozedural generierten Spielwelt zu spannenden Abenteuern und ausschweifenden Erkundungen einladen.

Die Spielwelt von The Wayward Realms, mit dem Namen »Archipelago«, soll aus über hundert Inseln bestehen. Auf diesen Inseln sind verschiedene Fraktionen an der Macht, oder buhlen eben um diese. Auch Rivalitäten untereinander, um den eigenen Einfluss zu vergrößern, sind natürlich an der Tagesordnung. Die Städte sollen von hunderten bis tausenden NPCs bevölkert sein, was natürlich für eine eindrucksvolle Atmosphäre sorgen könnte. Bei euren Streifzügen durch das Inselreich sollt ihr auf Menschen, Elfen, Zwerge und einige weitere ungewöhnlichere Rassen treffen

Der Ankündigungstrailer verrät leider noch nicht allzu viel, lässt aber schon erahnen warum den Entwicklern von OnceLost Games The Elder Scrolls 2: Daggerfall als geistiges Vorbild für The Wayward Realms diente. Einen geplanten Release-Termin gibt es derzeit leider noch nicht.

The Wayward Realms

 

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.